Frage von confused1412, 84

Wie ist es von der Schweiz nach Berlin auszuwandern?

Hallo Zusammen İch bin schmiede im Moment meine Zukunftspläne :-) Und bin zum Entschluss gekommen, dass ich gerne nach Berlin auswandern würde! Weil Berlin eine grosse, lebendige und offene Stadt ist und man kein Heimweh bekommt glaube ich (klein İstanbul :D). Zurzeit mache ich eine Ausbildung als Bürokauffrau und wohne in der Schweiz in einem kleinem Dorf :( İch bin ein Stadtmensch und mag es hier nicht und ich glaube dass die Schweizer auch keine Ausländer mögen (obwohl ich den CH-Pass habe). Deshalb will ich später in eine 'Weltstadt' ziehen. Was denkt İhr? Würde ich mit meiner Ausbildung weiterkommen? Oder ist diese zu wenig zum leben? Wie hoch ist denn der Durchschnittslohn eines gut verdieners in Deutschland?? Und wie ist es in Berlin eigentlich? Sind die Leute offen? :')

Antwort
von xo0ox, 33

Ich find das schade das du anscheinend anders behandelt wirst, das passiert auf dem Land leider häufiger. Versuch doch dein Glück in Zukunft in einer Stadt in der Schweiz (Bern/Zürich/Basel/Zug) denn in Berlin dürfte es schwieriger werden Arbeit zu finden. Zudem sind die Menschen (auch Schweizer) in den Städten viel offener gegenüber anderen Kulturen/Ländern.

Antwort
von swissss, 40

2015 lag die Arbeitslosenquote in Berlin durchschnittlich bei 10,7 Prozent. -

in der Schweiz ist sie 3 Prozent.

Ich arbeite mit 3 Berlinern zusammen, welche in die Schweiz kamen weil man in Berlin kaum Arbeit findet.

Glaube mir, Berlin wartet nicht auf dich. LG

Antwort
von Harald2000, 49

Es dürfte hier keine Probleme geben - außer, dass die Gehälter in D bekanntermaßen etwas niedriger sind. Die Berliner sind auch weltoffener als beliebige Dörfler.

Kommentar von Sorrisoo ,

Na na na. Ich bin ein schweizer Dörfler😡

Kommentar von Harald2000 ,

Komplexe ?

Antwort
von Sorrisoo, 48

Na hör mal. Das stimmt doch nicht, dass wir Schweizer keine Ausländer mögen. Es geht eher um die Frage der Integration. Aber wer sich nicht integrieren will, wird überall Schwierigkeiten haben.

Kommentar von confused1412 ,

Die nicht alle sind so aber leider die mehrheit :-)  İch bin in der Schweiz geboren & aufgewachsen aber sobald man den Namen hört wird man leider anderst behandelt 

Kommentar von Sorrisoo ,

Ich muss Dir ganz ehrlich sagen, ich finde das gar nicht in Ordnung wenn Dich jemand schlecht behandelt. Ich meine ich bin Mitglied der "bösen" SVP aber verstehe Dich total und bin nicht generell gegen "Ausländer". Bei der Arbeit haben wir alle Nationen und wir verstehen uns super. Ich habe sogar schon formelle Briefe für sie in deutsch verfasst. Ich will damit sagen, es gibt auf beiden Seiten nicht nur "schlechte" Menschen. Ich gehe auch regelmässig Dürüms holen bei meinem Lieblingstütken. Die sind soooooo nett. So hoffe ich konnte Deine Vorurteile etwas beseitigen 🇨🇭🇹🇷👍🏻😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten