Wie ist es richtig bzw. die 1.Vergangenheit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängt natürlich davon ab, was Du ausdrücken willst.

Bei einem einfachen satz in der 1. Vergangenheit = Präteritum heißt es : "Sein Freund verkaufte ihm ein spannendes Spiel."

Wenn Du aber einen zeitlichen Ablauf darstellen willst, der in der Vergangenheit liegt, dann benutzt Du das Plusquamperfekt für die Information die VORHER war bevor die Handlung der Vergangenheit einsetzte.

Also: "Sein Freund hatte ihm ein spannendes Spiel verkauft. Danach war er gar nicht mehr zu sehen und spielte nur noch das Spiel."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonja66
03.02.2016, 13:09

Also so ist der Text:

Als Jan aus der Schule kam, verschwand er sofort in seinem Zimmer und stürzte an den Computer. Sein Freund (hier möchte die Lehrkraft meiner Tochter, dass das Wort "hat" in die Vergangenheit gesetzt wird) ihm ein spannendes Spiel verkauft. Im Spiel war Jan ein Ritter. Er musste den.....

Was wird hier verwendet? Was ist korrekt?

0

1. Vergangenheit: Sein Freund verkaufte ihm [...]

2. Vergangenheit: Sein Freund hatte ihm [...] verkauft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonja66
03.02.2016, 14:31

Ja genau, so dachte ich mir das auch, nur dass ich mir damit zu unsicher war.
Danke!

0

Sein freund *verkaufte*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichglaubsnich
03.02.2016, 12:46

korrekt ..das zweite ist Präteritum (einfache oder 1. Vergangenheit), das erste ..Plusquamperfekt, wenn ich mich nicht täusche (liegt länger zurück)

0