Frage von Trustmebitch, 178

Wie ist es möglich Erdogan zu stoppen?

Kann man was gegen Erdogan machen ? Wird er jemals abgewählt ? Ich könnte weinen , wenn ich sehe wie mein schönes Land zerstört wird .

Wer kann was gegen Erdogan unternehmen ? Wie ist es möglich Erdogan zu stoppen ?

Antwort
von Schwoaze, 102

Da müsste schon ein kleines Wunder passieren.

Er müsste von den Türken einfach nicht mehr gewählt werden. Einfach gesagt, schwer getan.

Kommentar von annokrat ,

er hat alles so im griff, dass er seine macht durch wahlen nicht mehr verlieren kann.

annokrat

Kommentar von Schwoaze ,

Tja, Zeit genug hatte er ja. Dass die Türkei sich in diese Richtung entwickelt, damit hätte ich nie gerechnet.

Kommentar von ilknau ,

@schwoaze

Mit dem Mann und seinem vorherigen Benimm schon: lässt einen Kabarettisten hier verfolgen, weil er sich (buchstäblich) bei dem Gebamsel gepackt fühlt.

Gnade uns das Schwarze Nichts, wenn der SATanat in die EU käme

Antwort
von ilknau, 29

Tut mir wirklich Leid für dich, Trustmebitch.

Die Möglichkeit ist vertan.

Der Sultan hat jetzt alle Macht, jetzt schon 6000 Leute, die ER als Putschisten betitelt, einsperren lassen und gar noch schnell mal so 8000 Polizisten rausgeworfen, von den zuvor entlassenen Richtern, StAs ganz zu schweigen.

Na, und sein Sprech drüber, die Todesstrafe wieder zur Diskussion zu bringen, in einem Parlament, in dem nur noch seine Günstlinge sitzen, sagt schlussendlich alles:

Ist vorbei mit der Demokratie

in Türkiye

Reise - reise..., lG.

Antwort
von DerBeste07, 106

Deine Landsleute haben ihn doch zum Großteil gewählt und viele Türken vergöttern ihn sogar. Also du kannst Erdogan stoppen, aber die Türken bleiben gleich. 

Antwort
von adabei, 92

Es wird leider jetzt immer schwieriger werden. Durch den gescheiterten Putschversuch wird er noch mehr Macht gewinnen und noch mehr Freiheiten einschränken.
Ich bedaure alle freiheitlich denkenden Türken wie dich. Leider denkt die Mehrheit deiner Landsleute anders.

Kommentar von Trustmebitch ,

Ja , ich verstehe wirklich nicht,  warum die Leute so blind sind ..... Wahrscheinlich,  weil er sich als  einen gute 'Moslem ' präsentiert ( ist er aber in meinen Augen ganz bestimmt nicht )

Kommentar von azeri61 ,

du sagst es die "mehrheit". ist es nicht arrogant die mehrheit als unwissend und undemokratisch darzustellen nur weil sie eine andere meinung vertreten ?

Kommentar von adabei ,

Vielleicht ist es arrogant, aber auch eine Mehrheit kann verführt und verblendet sein, vor allem wenn man einseitig informiert wird.
Die deutsche Geschichte ist das beste Beispiel dafür. Und versteh mich nicht falsch. Ich möchte jetzt nicht Erdogan mit Hitler vergleichen. Trotzdem denke ich, dass auch die Deutschen damals nicht nur ein Volk von Dummköpfen war und sie sind Hitler trotzdem auf den Leim gegangen und haben ihn gewählt. Später hatten sie dann nicht mehr viel zu wählen.

Kommentar von azeri61 ,

Demokratie heißt die Meinung der Mehrheit zu akzeptieren aber das tun die meisten nicht. erdogan und hitler zu vergleichen wäre auch sinnlos. ich empfehle dir michael lüders der sagt und schreibt das man leute die einem nicht passen (dem westen) gerne mit hitler vergleicht und das ist schrecklich das taten sie mit gaddafi und wie sie nicht alle heißen. michael lüders ein nahost experte der das wort experte auch mal verdient hat

Kommentar von adabei ,

Demokratie heißt aber auch, dass man die Rechte einer Minderheit nicht mit Füßen tritt. So, und nun klinke ich mich hier wieder aus. Eine weitere Diskussion führt zu nichts, da natürlich jeder seine Meinung hat.

Kommentar von adabei ,

Nicht alles, was der Westen und insbesondere die USA angerichtet haben, ist gutzuheißen. Ich schätze übrigens Michael Lüders auch sehr und habe erst vor kurzem sein Buch "Wer den Wind säht ...." gelesen:

https://www.amazon.de/Wer-den-Wind-s%C3%A4t-westliche/dp/3406677495

Kommentar von azeri61 ,

wenn die mehrheit verblendet sein kann wie kommt ihr darauf das dies nur auf die akp-wähler zutrifft und nicht vllt. auf euch ?

Kommentar von azeri61 ,

1. Welche Minderheit wird denn mit Füßen getreten ? 2. Können nur die AKP-Wähler verblendet sein ? 3. Kann es nicht möglich sein, das in Deutschland einseitig berichtet wird ?

Kommentar von ilknau ,

@azeri: hust - noch nie was von unabhängigen Medien gehört?!

Antwort
von azeri61, 65

Mit Wahlen aber das wird nicht passieren das Volk hat in den letzten Tagen gezeigt zu wem es steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten