Frage von Loeffelqualle, 34

wie ist es möglich dass ich in einem fach immer einsen schreibe aber in anderen wirklich sehr schlecht bin?

in einem einzigen fach schreibe ich am laufenden band einsen. immer klassenbeste. in den anderen fächer dagegen hab ich angst durchzufallen. wie kann das denn sein? wiekann man gleichzeitig klug und dumm sein? außerdem mag ich das fach in dem ich gut bin nichtmal! (englisch) ich hasse englisch! darum check ich es einfach nicht. sprechen kann ich es auch nicht. nur schriftlich

Antwort
von dutch888, 9

das is sinnlos. Dir sollte klar sein das Intellekt nicht mit "klug oder dumm" in Bezug auf noten zusammen hängt.

Albert Einstein war ein schlechter schüler.

Der Grund warum du in einem Fach besser bist als im Andern is ganz einfach der dass dich das eine Fach eher interessiert oder du vllt einfach besser im einen bist und schlechter im andern. Ganz einfach^^

Ich war ein schlechter schüler. Schlechte noten, durschnitt von 3,2^^ Und trotzdem studiere ich Psycholgie und habe antworten auf sehr tiefgründige Fragen gefunden für die andere menschen jahre brauchen^^ Schule ist "wertlos" wenns um den wert des waren Wissens geht und sagt nix darüber aus ob man schlau ist oder nicht. Denn nur weil man gute Noten hat heißt das nicht zwingend man ist der Klügeste. Man weiß einfach viel, aber das muss nichts bedeuten^^

Antwort
von MrHilfestellung, 20

Weil du anscheinend ein Talent für schriftlichen England hast.

Kommentar von Loeffelqualle ,

aber ich hasse englisch. ich schwänze sogar den unterricht o.o

Kommentar von MrHilfestellung ,

Vorlieben und Talente müssen nicht unbedingt gleich sein.

Antwort
von miIka18, 13

Wenn Du nicht mal Englisch kannst wie kannst Du dann in dem Fach gut sein? Das geht garnicht. Und zu Deiner Frage jeder hat gute und schlechte Fächer, dass ist einfach so.

Antwort
von DarcVader, 11

Weil du aus England bist xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten