Frage von FataSors, 69

Wie ist es mit der Probezeit für den Autoführerschein mit Blitzer, Alkohol und Co?

Ich habe mal eine Frage und möchte mich gerne sicherheitshalber informieren!
Und zwar ist morgen (17.09.16) meine Probezeit für den Führerschein zu Ende. Ich bin jetzt 19 Jahre alt und habe mein Führerschein am 17.09.2014 bestanden...

Wenn ich jetzt geblitzt werde, darf ich ja Punkte in Flensburg bekommen (1-2) ohne das ich mir sorgen machen muss oder?

Soweit ich weiß muss ich mit Alkohol am Steuer noch aufpassen. Bis ich das 21 Lebensjahr erreiche habe? Sprich 0,0 Promille Grenze nicht überschreiten...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von clemensw, 28

1. Deine Probezeit endet NICHT morgen. Der Führerschein wurde am 17.09.2014 ausgestellt, somit endet die Probezeit am 17.09.2016 24:00 Uhr bzw. 18.09.2016 0:00 Uhr.

Du wärst nicht der Erste, der sich am letzten Tag noch einen A-Verstoß einfängt.

2. Bei Geschwindigkeitsüberschreitungen musst du danach "nur" noch mit Bußgeld, Fahrverbot und Punkten im FAER rechnen.

3. Korrekt: Bis 21 gilt für dich die 0,0-Promille-Grenze.

Kommentar von FataSors ,

Zu 1. Das ist mir bewusst, ich habe heute noch eine längere Strecke vor mir die ich öfter fahr und das will ich mir natürlich nicht verhauen :) aber danke für den Hinweis :))

Zu 2. was bedeutet "FEAR"?

Kommentar von FataSors ,

bzw. FAER :)

Kommentar von peterobm ,

Fahreignungsregister Flensburg

Kommentar von clemensw ,

FAhrEignungsRegister des Kraftfahrbundesamtes in Flensburg. Früher VZR (VerkehrsZentralRegister) oder ugs. auch das "Punktekonto" genannt.

Antwort
von peterobm, 29

einen A-Verstoss kann auch noch am letzen Tag passieren; das zählt. Wenn du schon Punkte bekommst, hast du auf jeden Fall deine Probezeitverlängerung incl. ASF

Kommentar von FataSors ,

Danke für den Hinweis habe heute 150km Strecke vor mir :) aber ich habe nicht vor zu schnell zu fahren, danke :) und kenne die Strecke und die Geschwindigkeiten! ^_^

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 5

Nur ein Verkehrsvergehen, das ein Bußgeld von mindestens 60 Euro nach sich zieht Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre nach sich und erst am 18.09 bist Du damit SAFE .

Verstoß gegen die 0,5 Promillegrenze... 

beim 1. Mal 500 € 2 Punkte 1 Monat.. Fahrverbot 

beim 2. Mal 1000 € 2 Punkte 3 Monate.. "        "

beim 3. Mal 1500 €2 Punkte 3  Monate   "          "

Gefährdung des Verkehrs unter Alkoholeinfluss (gilt ab 0,3 Promille)3 Punkte Entziehung des Führerscheins, Freiheitsstrafe oder Geldstrafe

Alkoholgehalt im Blut ist über 1,09 Promille 3 Punkte Entziehung des Führerscheins, Freiheitsstrafe oder Geldstrafe

Entziehung dann ist der Schein weg und darf nach der Sperrzeit 6 Monate - 15 Jahre dann ganz neu gemacht werden 

https://www.bussgeldkatalog.org/

https://www.bussgeldkatalog.org/probezeit/

https://www.bussgeldkatalog.org/alkohol-drogen/

Antwort
von troublemaker200, 15

Alkohol im Straßenverkehr geht generell garnicht.

Kommentar von FataSors ,

Da gebe ich dir recht, wollte es trotzdem nur wissen wie das Gesetz ist

Antwort
von Magdichnicht, 33

Genau so ist es. Punkte darfst du bekommen aber bis 21 ist trotzdem 0,0

Kommentar von FataSors ,

Sehr gut :) dann weiß ich worauf ich achten muss, danke!
Gibt es noch andere Sachen zu beachten??? Wegen iwas anderen

Kommentar von Magdichnicht ,

Ja, die Straßenverkehrsordnung :)

Kommentar von Philsenator ,

Vielleicht, dass du dich garnicht erst blitzen lässt? ;)

Kommentar von peterobm ,

Punkte aber ERST nach Ablauf der Probezeit ^^ 

Antwort
von TheAllisons, 32

Ganz einfach, Schnellfahren und Alkohol haben beim Autofahren nichts zu suchen. Du gefährdest dich und andere damit

Kommentar von FataSors ,

Das war doch gar Net die Fragen, du Superheld...
Also ruhe, danke
Solche Spinner brauchen wir hier nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community