Frage von BoBisDead, 65

Wie ist es in Kosovo?

Hallo Ich möchte hiemit nicht eine Diskussion anstiften. Ich will gerne einfch nur Fakten welche auch wahr sind... Und zwar würde ich gerne einfach so alg. übers Land wissen. Vorallem was sie nicht so gut gemacht haben oder so. Denn ich höre sehr oft wie kosovaren mein Heimatsland ( Schweiz) beldeidigen und von Kosovo in grossen tönen sprechen. Was ist wirklich besonders ? Ich will nicht arrogant klingen aber es gibt wenige Länder die mehr erreicht haben als die Schweiz oder? Wie sieht se mit der Bevölkerung dort aus? Vorallem auern? oder was ist der meist vorkommende Beruf? ich hoffe auf normale antworten. Und ich habe echt nichts gegen Kosovo solange sie nicht mit ihrem Stolz übertreiben.. LG

Antwort
von wfwbinder, 65

Der Kosovo war eine Jugoslawische Provinz mit überwiegend albanischer Bevölkerung. Beim auseinanderfallen von Jugoslawien gehörte es zu Serbien udn löste sich dann wegen der überwiegend albanischen Bevölkerung und nun haben sie wegen der serbischen Minderheit Probleme.

Korrupte Regierung und die Bevölkerung bekommt nichts auf die Reihe, im Gegensatz zur z. B. der deutschen Bevölkerung nach dem 2. WK, Ob wohl die Unterstützung durch die EU erfolgt.

Übrigens stimme ich Dir zu, die Schweiz hat wirklich viel erreicht. Natürlich begünstigt durch die Neutralität, wodurch es keine Kriegsschäden gab.

Aber hochstehende Industrie. Saubere Finanzpolitik und das obwohl Infrastruktur durch die Berge in der Schweiz ja sehr teuer ist.

Kommentar von JBEZorg ,

Die Schweiz hat die Welt ausgeraubt und macht weiter.

Kommentar von wfwbinder ,

Begründung bitte. Mir hat weder ein Schweizer, noch die Schweiz je etwas weggenommen, abgesehen, von zum Teil sehr hohen Preisen in der Gastronomie.

Antwort
von JBEZorg, 51

Kosovo ist ein künstliche Gebilde, dass vom Westen ins Leben gerufen wurde um serbien zu schaden. Udn nichts weiter ist es auch jetzt. An der Macht sitzen bekannte Verbrecher, die durch Drogen, Menschen, Organ und Waffenhandel grossgeworden sind. Aber es sind ja Westfreunde. also alles gut. Wirtschaftlich hat Kosovo nichts, keine Grundlage um eine eigenen effiziente Wirtschaft aufzubauen. Ein Problemfleck auf der europäischen Landfläche. Und es ist ein Auswanderungsland. Die Menschen fliehen von dort wenn sie können.

Kommentar von WDHWDH ,

Kennst du Serbien? Oder nur den Kosovo-angeblich?!

Kommentar von JBEZorg ,

Und was hat Serbien mit Kosovo zu tun? Vielleicht solltest Du die Frage lesen.

Kommentar von WDHWDH ,

Die Serben beanspruchen den Kosovo als Eigengebiet-das schafft auch Probleme (Mord, Totschlag, Minen!!!  Korruption usw...im Kosovo. Nur so zum drüberstreuen. Man sieht du hast keine Ahnung Ich hab dir schon einmal geschrieben, bleib beim Eishockey-vielleicht verstehst du da etwas.

Kommentar von JBEZorg ,

Ach so die Serben sind also schuld wieder und nicht die albanischen Verbrecher, die genau das was du beschreibst(Mord, totschlag, Vertreibung, Minen) angefangen haben. Soso. Ihr seid doch sehr leicht zu durchschuen mit euren Retorten"wahrheiten", die alle aus dem selben Labor kommen.

Und die persönlichen Angriffe interessieren mich nur von würdigen Gegnern, deren Meinung ich auch hinnehme wenn ich mit ihr nicht einverstanden bin. Plumpe Ausfälle wie deiner bringen dich dieser Kategorie bestimmt nicht näher. 

Kommentar von WDHWDH ,

Selbst gesehen bei Kosovo Einsätzen, nicht beim Eishockey auf der Bühne.

Kommentar von JBEZorg ,

Selbst gesehen bei Kosovo Einsätzen,

Und? Wie geht's dem, Gewissen? Schreibt's dir noch ab und zu? Mir ist bekannt auf welcher Seite du warst. Du wirst auch jedes Verbrechen deiner Seite rechtfertigen und jeden Schwachsinn schönmalen an dem du mitbeteiligt warst. Aber eigtl. bist du einfacher Mittäter.

Kommentar von WDHWDH ,

Ich war auf der Seite der UNO-Glaubst du es ist wie beim Eishockey? Oder ist es nicht so ,dass man die Toten noch heute sieht und die vergewaltigten/Vergewaltiger, Den Leuten denen in die Knie geschossen wurde (von den Serben) um sie zu vertreiben. Sebrenica (7500 ermordete-durch die Serben)  ist das Lüge oder erdichtet....usw.....Wo ist dein Gewissen bei all den Morden an den Kosowaren, kennst du die Denkmäler-die Rechtfertigung? Denen, die den die Augen ausgestochen wurden.  Und nochmals auch wenn du es löschen ließest, die ehemaligen Ur-Kosowaren(Serben) gingen im 17-18. JH Richtung Kroatien  vor den Türken (Osmanen) "stiften" nachdem sie 2 mal den Glauben wechselten und dann zum Bogumilismus wechselten!. Das ist korrekte Geschichte und nicht  Schwachsinn.

Antwort
von Ninombre, 53

Dann stifte doch keine Diskussion an. Die Fragen, die Du stellst, lassen sich nicht mit Fakten beantworten, das ist schnell Stimmungsmache auf die eine oder andere Seite. Schätze Dich in wirtschaftlicher Hinsicht als Schweizer glücklich, unterm Strich wird es schon Gründe haben warum Menschen eher aus dem Kosovo auswandern als aus der Schweiz. Trotzdem können die Menschen dort auf ihre Kultur stolz sein, das muss man nicht mit wirtschaftlichem Erfolg rechtfertigen.

Kommentar von BoBisDead ,

Was haben die für eine Kultur? Frauenunterdrückunug?^^ ahha sorry halt muslim oder?

Kommentar von Ninombre ,

Naja, Du scheinst ja nicht der große Beitrag für die Errungenschaften der Schweiz zu sein.

Kommentar von BoBisDead ,

Hmm das kommt nach meinem Studium an der ETH raus^^ aber nein jetzt ehrlich was haben ide enn für eine kultur auf die sie so stolz sind?

Antwort
von SplitterFX, 30

Kosovo ist mehr oder weniger so wie Russland in klein(also von dem Fortschritt).
Aber nach 90 Jähriger kommunistischer Fremdherrschaft und einem Krieg kann man wohl nichts anderes erwarten.
Im Kosovo sind die meisten im Primären und Sekundären Sektor aktiv.
Während die Schweiz( so wie ganz Westeuropa) immer älter wird , ist die Mehrheit dort unter 20.
"Ich will nicht arrogant klingen aber es gibt wenige Länder die mehr erreicht haben als die Schweiz oder"
Sorry aber was?
Was hat die Schweiz besonderes erreicht?
Die Schweiz hat in der Geschichte eine eher untergeordnete Rolle, gegenüber seinen Nachbarn, Frankreich und Deutschland.

Kommentar von BoBisDead ,

Aber schau wo sie jetzt steht ;) 

Kommentar von JBEZorg ,

Kosovo ist mehr oder weniger so wie Russland in klein(also von dem Fortschritt).

So einen Schwachsinn habe ich schon lange nicht gehört. Der Marionettenverbrecherstaat(weil von Verbrechern regiert, die ihr eingesetzt habt) soll etwas mit Rsussland zu tun haben.

Fortschritt? Wann hat Deutschland die letze Weltraumstation gebaut? Ist sie unsichtbar vielleicht und geheim?

Wir sehen uns wenn Europa versucht an russische Toptechnologien heranzureichen. Also ehen nie.

Aber nach 90 Jähriger kommunistischer Fremdherrschaft und einem Krieg kann man wohl nichts anderes erwarten.

Hast du nocht mehr solche Märchen auf Lager?

Die Schweiz hat in der Geschichte eine eher untergeordnete Rolle, gegenüber seinen Nachbarn, Frankreich und Deutschland.

Während ihr euch abgemetzelt habt hat die Schweiz daran verdient. Nicht ehrenhaft aber bestimmt schlau.

Kommentar von SplitterFX ,

"Wir sehen uns wenn Europa versucht an russische Toptechnologien heranzureichen. Also ehen nie." Omg Ich hatte die Riesen der russischen Technologie und Wirtschaft vergessen wie Magnit und MegaFon oder Lada XD. Dein Satz ist richtig nach hinten los gegangen, natürlich wird Europa sich nie nach Russland richten, warum der Rückschritt? XD Vergleiche New York und Moskau, was fällt dir auf? Wenn du nicht behindert bist, merkst du, dass der Westen locker 20 Russland voraus ist. Oder sagen dir die russischen Plattenbauten und die Autos aus den 80zigern was anderes? XD Militärisch sowieso nicht. Im Gegensatz zu dir, bringe ich sowas, dass nennt sich Beweis, kennt und braucht man in Russland übrigens nicht XD. 2003 Irakkrieg. Die Irakische Armee ist einer der größten, technologisch am besten ausgerüsteten(durch modernste russische Technologien) und erfahrensten (durch 2 Golfkriege, einer sogar gegen die USA, 2 Aufstände+ russische Berater). Deiner Meinung nach hätten sie einen Angriff der Koalition abgewehrt, oder zumindest lange durchgehalten und ihnen schwere Verluste zugefügt, oder? Realität: Die Technik mit der gesamten irakischen Armee werden innerhalb 3 Wochen vernichtet und das mit russischer Unterstützung. "So einen Schwachsinn habe ich schon lange nicht gehört. Der Marionettenverbrecherstaat(weil von Verbrechern regiert, die ihr eingesetzt habt) soll etwas mit Rsussland zu tun haben." Ich vergaß die russische Regierung, das Bollwerk der Demokratie XD. Dort wo vor Wahlen alle politischen Gegner aus dem Weg geräumt werden (Nawalny). Dort wo die besten Freunde Bashar und Kim heißen. Dort wo deine Soldaten im Urlaub Krach in der Ostukraine schlagen. Russland das Land, dass seinem Bruderstaat erst Integrität verspricht, um es dann ohne Kriegserklärung zu überfallen. Dort wo Rekruten gefoltert werden. Dort wo Aufstände blutig Niedergeschlagen werden(Kaukasus). Du sagst die Regierung Kosovos sei eingesetzt. Was ist dann ein Ramsan Kadyrow? Du bist lächerlich. BTW: Wenn du Russische Technik so übergeil findest, warum benutzt du nicht russische Pcs? Dann sehe ich dich auch nicht mehr im Internet XD

Antwort
von SplitterFX, 18

"Was haben die für eine Kultur? Frauenunterdrückunug?^^ ahha sorry halt muslim oder?"
Wenn du dir deiner eigenen Sprache nicht mächtig bist und dissen willst yeah.
"Ich will nicht arrogant klingen aber es gibt wenige Länder die mehr erreicht haben als die Schweiz oder?" Du bist nicht arrogant, weil du Schweizer bist, du bist arrogant weil du ein A*loch bist und deine Kultur über andere stellst ( siehe oben). Genauso sind sie A*löcher wenn sie die Schweiz grundlos beleidigen.
Die Schweiz ist nur so reich wegen ihren Bankgeschäften( zum größten Teil auf Kosten anderer Staaten ), nicht weil sie so unglaublich Innovativ ist.
"Hmm das kommt nach meinem Studium an der ETH raus^^ aber nein jetzt ehrlich was haben ide enn für eine kultur auf die sie so stolz sind?"
Schaffen leider viele Idioten auf die Universität

Kommentar von BoBisDead ,

Ich bin ein Idiot aber auf einer der besten Unis Weltweit? Naja kann schon sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community