Frage von nagatachi, 19

Wie ist es in Englisch richtig?

Also ich muss in Englisch ein Referat machen und ich bin mir nicht sicher wie es richtig rum ist!! also Nr1: The USA realized that they have to build a road from east to west in the 20s. Oder 2.: In the 20s the USA realized.... oder doch ganz anders?? würde mich sehr über eine Antwort freuen :D

Antwort
von drdrakken, 18

Hallo!

Sieht beides für mich grammatikalisch richtig aus. Vom Gefühl her wirkt die 2. Variante für mich aber stimmiger.

lG

Kommentar von nagatachi ,

Oke danke :D

Antwort
von FelixFoxx, 14

Die zweite Version ist richtig.

Antwort
von Bonbonglas, 9

Grundsätzlich kannst du Orts- und Zeitangaben jeweils am Anfang und am Ende des Satzes setzen.

Für ein Referat würde ich die Zeitangabe vorne anstellen. Dann fällt es den Hörern leichter, dir zu folgen (Wahrscheinlich hast du mehrere Zeitangaben im Referat. Wenn du die Zeitangaben ungefähr an den Anfang der einzelnen Informationen setzt und chronologisch vorgehst, können sich die Leute eher eine Art Zeitstrahl als Orientierungshilfe vorstellen.)

Antwort
von Grummelchen108, 19

Beides richtig!! Es ist egal ob die Zeitangabe entweder ganz vorne oder ganz hinten steht.

Schon mal was von "aSaPOa" gehört? :D

Kommentar von nagatachi ,

ne aber von SVOPT xd trotzdem Danke :D

Antwort
von EnricaHa, 10

Das zweite ist um einiges besser :D bzw sprachlich schöner

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 3

Hi. 

Anders. 

-"... they had to build a road ..."

Mein Vorschlag, unter Breücksichtigung deiner Formulierung: "In the 1920s, the U.S. realized that they had to build ..."

Ob das nun aber optimal formuliert ist, ist eine andere Frage. Sind die Vereinigten Staaten eine handelnde Person? 

Vielleicht so: "In the 1920s, the necessity for a road ... became obvious." 

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten