Frage von crazyone1998, 224

Wie ist es in einen S**shop zu gehen? Was sollte eine Anfängerin kaufen?

Ich bin 18 und weiblich und möchte mal etwas Abwechslung, wenn ich masturbiere. Deswegen möchte ich ein Toy (einen Vibrat.or oder so) in einem S**shop kaufen, da ich es nicht über das Internet bestellen möchte. Wie ist es in so einen Shop zu gehen? Was sind eure Erfahrungen? Außerdem ist das dann mein erstes Toy. Wie viel sollte ich dafür ausgeben? Und was würdet ihr einer Anfängerin empfehlen?

Antwort
von Nuffle, 92

Völlig individuell. 

Die einen fühlen sich pudelwohl, die anderen finden es vielleicht unangenehm.

Und ebenso ist es mit dem "Toy" welches du kaufen magst. 0bwohl ich keine Frau bin kann ich dir sagen dass sich sowas komplett nach dem eigenem Geschmack richtet - ist wie bei Pizza. ;)

Die Verkäufer werden Dir mit Rat und Tat beiseite stehen. Dir brauch bei der Kundenberatung NICHTS peinlich sein da die Verkäufer selbst Menschen sind und wissen das der Kunde sich gerade, unter Umständen, in einer unangenehmen/peinlichen Situation befindet und dementsprechend absolut neutral sind wenn Sie merken das es dir peinlich ist. Nebendem gibt es die Schweigepflicht, für diejenigen die dabei vielleicht paranoid werden auch gut zu wissen.

Am besten einfach mal hin, vielleicht in eine andere Stadt wenns Dir wirklich peinlich ist und sich mal umsehen. Schnell wirst du sehen das sich dort lediglich normale Leute aufhalten (ein paar Ausnahmen welche die Regel bestätigen). 

Zmd. ist das die Erfahrung die ich gemacht habe als ich dort mit meiner Ex war. (Für Männer gibs da ja herzlich wenig)

Hoffe ich konnte Dir helfen bzw. die auflockern und motivieren falls du es wirklich vor hast, was ja der Fall zu sein schein.

Grüße Nuffle.

Antwort
von xXLiraXx, 71

Ich bin in meinen ersten Laden geloffen (war allerdings nen Fetischladen und BDSM Shop, also ne Ecke härter) und hab mich total wohl gefühlt. Nett gequatscht, mit den anderen Kumpeln Witze gerissen, ich hatte Spaß.

Das erste Toy musst du selbst entscheiden, achte nur bitte auf die Qualität. Jelly z.B. ist ein sehr günstiges, aber auch giftiges Material, mal so am Rande. Die meisten meiner Toys sind z.B. von FunFactory. Mein aller erstes Toy war ein Analplug, aber ein Vib oder dergleichen ist vermutlich für jemanden das beste, der nichts rektal haben möchte ;)

Antwort
von Wuestenamazone, 109

Geh rein schau dich um. Beratung hast du auch die erklären dir was du wissen mußt. Das ist heutzutage normal

Antwort
von Flintsch, 108

In einem Sexshop ist es wie in einem "normalen" laden. Lass dich einfach beraten. Da brauchst du keine Scheu zu haben. Lass dich beraten. Ich wurde vor Jahren mal von einer Freundin gebeten, mit in einen Shop zu gehen, weil es ihr allein zu peinlich gewesen wäre. Danach hat sie sich gewundert, wie einfach alles war,

Antwort
von saj4iiik, 36

www.eis.de

Müsstest du eigentlich kennen aus der Werbung.

Auf der Seite gibt es Erklärungsvideos und auch Erfahrungsberichte.

Ich kann diese Seite sehr empfehlen. Da gibt es immer wieder neue Angebote. 

Antwort
von JoachimWalter, 60

Du wirst auch in diesen Geschäften beraten.

Antwort
von littleapple98, 84

Warum willst du dir denn da unbedingt was kaufen ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community