Frage von Xfjona12X, 42

Wie ist es in einem Mädchenhaus?

Hallo Leute

Ich habe schon mal hier Hilfe gesucht vor nicht einmal einer Woche.

Es ging darum das meinte Mutter mich geschlagen hat und ich ins Heim wollte... Naja ich habe heute bei Nummer gegen Kummer angerufen zsm mit einer Freundin und die Frau am Telefon meinte das wenn ich die Polizisten Anrufe sie mich gleich wo anderes unterbringen könnten.

Sie sprach von einem Mädchenhaus aber ich habe bis jetzt noch nie was davon gehört😁

Ich wollte fragen ob ihr vl Erfahrungen habt wie es in so einem Mädchenhaus ist? Oder ob ihr mir vl einpaar Information geben könntet?

Danke im Voraus

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von ponyfliege, 42

dort sind noch mehr mädchen, denen es ähnlich geht, wie dir.

du bekommst ein zimmer und die betreuerinnen helfen dir, zur ruhe zu kommen und überlegen mit dir zusammen, wie es weitergeht. dort bist du sicher und kannst erst einmal durchatmen.

deinen eltern wird nur bescheid gegeben, dass du auf eigenen wunsch woanders untergebracht bist. wo du genau bist, werden sie nicht erfahren.

bitte gib dir einen ruck und geh zur polizei.  das, was die frau am telefon gesagt hat, ist wahr. die polizei hilft dir weiter - sie schicken dich nicht heim.

ich wünsche dir viel kraft und alles gute.

denk dran - es kann nur besser werden als es jetzt ist.

Kommentar von Xfjona12X ,

Achja habe ich vergessen zu fragen😁

wenn ich in ein Heim oder Mädchenhaus komme muss ich dann die Schule wechseln?

Kommentar von napoloni ,

Die Möglichkeit solltest du zumindest einkalkulieren. Mädchenhäuser gibt es nicht gerade wie Sand im Meer. Da kann die Distanz zur Schule schon zu weit sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community