Wie ist es eigentlich Schwanger zu sein Wie fühlt es sich an?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt ganz drauf an. Ich hab mich so gefreut, endlich schwanger zu werden. Als es dann soweit war, war es der reinste Horror. 24/7 nur am brechen. Monatelang. Zum Ende haste zusätzlich diese riesige Kugel vor dir.
Natürlich gibt es da auch die schönen Momente, in denen du dein Baby spürst.
Aber alles in einem ist man froh, wenn das vorbei ist und man sein Baby außerhalb vom Bauch in den Armen hat. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schön schwanger zu sein. Dieses Gefühl wenn man das Baby das erste mal spürt ❤ oder wenn's Schluckauf hat 😍 natürlich ist es gerade zum Ende hin anstrengend und beschwerlich, ich hatte viele Probleme mit Wassereinlagerungen und Rückenschmerzen aber trotzdem habe ich jede Sekunde genossen 💚 ich bin dankbar das ich das Wunder der Schwangerschaft und der Geburt zweimal erleben durfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwanger zu sein ist ein schönes Gefühl, wenn alles problemlos verläuft. Nur zum Ende hin wird es etwas anstrengend. Über die Geburt will ich mal nicht reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chloe0487
28.01.2016, 21:35

Ich kann nicht klagen über meine zwei Geburten 😊 Geburt eins dauerte 3 Std. 15 Min. und Geburt zwei dauerte 2 Std. 10 Min. Ich bedaure echt die armen Frauen die sich da stundenlang quälen 😕

0
Kommentar von schnucki71
28.01.2016, 21:57

Stundenlang hab ich mich bei beiden Kids nicht gequält. Ca. 3 Stunden. Aber bei beiden wurde die Geburt eingeleitet auf Grund des Help-Syndrom. Und beim ersten war die Saugglocke mit dabei

0

ist bestimmt bei jeder frau unterschiedlich und hat ne menge damit zu tun, wie man an die schwangerschaft rangeht. Mit Freude, weil man sich auf das Kind freud oder ehr belastend / genervt / störend, weil das Kind nicht eingeplant war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung