Frage von AnniiiCookiiie, 66

Wie ist es blind zu malen auf ein Grafiktablet?

Ich wollte mir mal ein Grafiktablet zulegen und mal ausprobieren wie es ist. Nun sind die Intuos am preisgünstigsten, doch ich kann mir irgendwie nicht vorstellen blind zu zeichnen. Ich habe bis jetzt immer auf Papier gezeichnet und sehe wo ich hin zeichne doch wie ist es auf dem Tablet?

Antwort
von davidmueller13, 19

Wirklich blind bedienst du es nicht. Du bewegst den Stift über dem Tablet, um den Cursor zu bewegen und setzt ihn auf, wenn du einen linken Mausklick bzw. dauerhaftes Drücken der linken Maustaste auslösen willst, bsp. beim malen. Du siehst also immer, wo du malst, nur nicht an der Stelle des Stiftes wie beim Blatt und Papier. Bei den meisten dürfte es Gewohnheitssache sein. Wichtig ist, dass du vor allem am Anfang beim Grafiktablet bleibst und die Maus erstmal die meiste Zeit beiseite legst. Sonst tendiert man oft doch eher zur "einfacher" erscheinenden Maus zu greifen.

Antwort
von Failea, 36

Da man den Cursor ja sieht, zeichnet man nicht wirklich blind. Die Hand Augen-Kooridnation stellt sich schnell um, insbesondere da wir es ja auch gewöhnt sind, Mäuse usw zu bedienen.

Antwort
von Kindred, 43

Man gewöhnt sich sehr schnell daran :)

Antwort
von OIkaros, 37

du zeichnest nicht blind du siehst am bildschirm genug und hast irgendwann ein gefühl dafür

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community