Frage von Juliakubacka1, 41

Wie ist es besser Warzen zu operieren?

Hi, ich hab schon lange eine normale aber große Warze auf meinem Handrücken, ich hatte schon dutzende Mittel aus der Apotheke verschrieben bekommen, die Warze will einfach nicht weg. Danach war ich schon so verzweifelt das ich zum Hautarzt gegangen bin und ihm alles erzählt habe, der meinte dann das er eine Behandlung im Labor jede Woche machen würde, mit eine  speziellen Säure die nur ein Arzt auftragen kann. So ich bin halt jede Woche einmal da hingegangen und er hat mir eine Säure auf die Warze gemacht daraufhin wurde die Warze orange .. aber sie hat sich nicht verändert schon seit 2Monaten geh ich dort hin UND DIE WARZE RÜHRT SICH NICHT ! Ich hab sie schon seit 1 und einem halben Jahr, und bin zum Entschluss gekommen das ich sie wegoperieren will da ich es einfach nicht mehr aushalte jeden Tag Pflaster auf meinem Handrücken zu tragen! So und jetzt zur eigentlichen Frage .. :

Welche Methoden gibt es um eine Warze weg zu operieren? Und welche die beste Methode ist vielleicht hat ja schon einer von euch damit Erfahrung gemacht. Ich freue mich sehr über antworten, hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen! :(

Lg
Julia

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Juliakubacka1,

Schau mal bitte hier:
Haut Warzen

Antwort
von Luca2698, 18

Ich hatte mal eine an Fuß und als ich beim Hautarzt war, hat er sie mir einfach weggeschnitten. Also er gibt die eine lokale Betäubung, spritzt dann eine Flüssigkeit unter die Warze, sodass sich deine Haut bisschen anspannt und dann schneidet er die die Warze mit einem Skalpell ab.
Tut überhaupt nicht weh, nur die Spritze pikst bisschen

Kommentar von Juliakubacka1 ,

Ok danke für die antwort

Antwort
von XY123XY123, 12

Dein Hautarzt wird Dir am besten sagen können, welche Methode für Dich geeignet ist (könntest auch den Arzt wechseln, wenn Du das Gefühl hast, dass Deiner von Warzen nicht wirklich Ahnung hat).

Es wird halt wahrscheinlich eine Narbe an dieser Stelle bleiben.

Kommentar von XY123XY123 ,

P.S.: Ich hab selbst Erfahrung mit Wegbrennen gemacht. Tut überhaupt nicht weh, nur die Spritze ein bisschen.

Antwort
von Reisekoffer3a, 11

Hab selber schon  so eine lästige Warze gehabt.

Mein Hausarzt hat sie in seiner Praxis wegoperiert. Man bekommt eine

Spritze neben die Narbe (örtl. Betäubung), danach hat er sie mit dem

Skalpell entfernt u. anschließend die Wunde vernäht. Nach ca. 10 Tagen

werden die Fäden gezogen. Das Problem ist gelöst.

Man spürt keinerlei Schmerzen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten