Frage von KiwiKuchen, 30

Wie ist es beim Optiker?

Hallo, meine Tochter bekommt eine neue Brille. Wie läuft das beim Optiker ab? Wird ein sehtest gemacht? Muss man etwas ausfüllen? Wenn ja, was für Daten muss man angeben?

Ich frage um zu wissen ob ich als Erziehungsberechtigter mitgehen muss für eine Unterschrift oder so etwas?

Antwort
von Flaxline, 21

Meistens muss man ja als Erziehungsberechtigter zahlen. Wie läuft es beim Optiker ab? Wenn man ein Rezept vom Augenarzt hat, wird kein Sehtest gemacht. Ansonsten muss man (hier zumindest) mindestens 15 Jahre alt sein um den Sehtest beim Optiker machen lassen zu dürfen. Alles was jünger ist muss sowieso zum Augenarzt.

Dann wird ein Gestell ausgesucht (und die Dinger kosten teilweise ein Vermögen!), der Augenabstand vermessen und die Höhe der Augen markiert, dass die Gläser auch passen später. Je nach Optiker und Gläsern kann man teilweise die Brille noch am selben Tag mitnehmen, teilweise muss man eine Telefonnummer hinterlassen und wird kontaktiert wenn die Brille fertig ist. Beim Abholen werden dann die Bügel eingestellt und alles gezahlt.

Ein Kind kann man also schlecht allein zum Optiker schicken, weil wegen der "Taschengeldklausel" dieses Kind das Gestell ja nicht selber kaufen darf. Ein älterer Teenager kann ohne Probleme auch alleine hingehen. Allerdings ist es immer besser, eine zweite Person zum Aussuchen des Gestells mitzunehmen.

Antwort
von Wonnepoppen, 18

Wie alt ist deine Tochter?

woher weißt du, daß sie eine neue Brille braucht?

sowohl der AA, als auch der Optiker können eine Sehtest machen, unterschreiben muß man nichts, ist mir jedenfalls nicht bekannt!

Antwort
von Allexandra0809, 30

Wie alt ist denn das Kind? Üblicherweise geht man, wenn man nicht mehr richtig sehen kann, zu einem Augenarzt und wird dort untersucht.

Wenn es darum geht, die Brille auszusuchen, wäre es sinnvoll, wenn ein Elternteil mitgeht. Immerhin geht es um ein paar Euros.

Antwort
von Hexe121967, 26

solange deine tochter minderjährig ist, musst du mit da sie den kaufvertrag für die brille nicht alleine unterschreiben darf.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Kaufvertrag?

Ich habe schon sehr lange eine Brille, von einem Kaufvertrag hab ich noch nichts gehört, da das ja über die KK geht!

Kommentar von Hexe121967 ,

welche krankenkasse bezahlt denn heute noch eine brille? meine letzte gleitsicht habe ich ganz normal kaufen müssen inkl. gläser. und dafür gibt man dem optiker einen auftrag - also kommt ein vertrag zustande.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten