wie ist es bei der bundeswehrr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du dich bei der Bundeswehr bewerben willst, solltest du die Sache
ernsthaft angehen und dich zuerst einmal genau erkundigen, was für Aufgaben die Bundeswehr hat und was du dir überhaupt vorstellst. Am besten lässt du dir bei einem Karriereberater einen Termin für ein Gespräch geben. Dazu kannst du schon einige Personalunterlagen mitnehmen, damit er sieht, ob du die Voraussetzungen erfüllst. Fragen, die dir einfallen, kannst du schon zu Hause zu Papier bringen und dann im Gespräch vortragen.

Hier ein Link, der dich gut informiert:

https://www.bundeswehrkarriere.de/arbeitgeber-bundeswehr/organisation/streitkraeftebasis/karriereberatung/28770

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich zum Bund gehen möchtest kannst du 12+ Monate Freiwilligen Wehrdienst machen. Guck aber doch mal im folgenden Link und such dir die Berufe aus die du mal machen möchtest: https://www.bundeswehrkarriere.de/karriere#auswahl=

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Oder wie das heißt" ...

Ob ich es Dir empfehlen würde? Nein! Dir definitiv nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du keine oder keine besser bezahlte Arbeit findest dann guck Dir das an, ist allemal besser als eine Riesenlücke im Lebenslauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?