Frage von BangBang2, 64

Wie ist es als Neuling bei der Bundeswehr, kennt sich da jemand aus?

Bitte nur Leute mit Erfahrung und keine Moralprädiger. Bin 17 (bald 18) und überlege mich für den Freiwilligen Wehrdienst zu melden, wie ist es dort? Das Umfeld, die anderen, etc.. Vielen Dank :)

Antwort
von Tenebrae0815, 45

Hey am Anfang werdet ihr ja eh alle erst mal in die Grundausbildung geschickt und damit sind die Fronten ja auch schon geklärt.
Alle anderen Rekruten sind ja auch neu und haben von nichts einen Plan. Ihr findet euch dann schon zusammen, um euch gegenseitig zu unterstützen.
Somit werdet ihr zusammen auch mit allem fertig werden, was die Ausbilder von euch verlangen.
Des weiteren ist der Ton innerhalb der Bundeswehr auch viel freundlicher geworden und viele "Späße" die man sich früher mit den Rekruten erlaubt hat, sind heute verboten.
Also es alles im allem nicht so schlimm und wenn es hart auf hart kommt, hast du ja noch nen paar Monate ein Widerrufsrecht.
Ich hoffe, ich konnte helfen
Tenebrae

Antwort
von Wippich, 21

In der Grundausbildung seit ihr alle neu.Hört sich Doof an aber es ist nichts anderes als der anfang im Kindergarten,Schule ect. nur das alter ist anders.Man rauft sich zusammen.

Antwort
von Shir0yasha, 36

Bei mir ist es zwar schon etwas her. Wenn dir eine neue Umgebung, neue Leute und Wochentags weg von zu Hause nicht stören steht dir nichts im Weg. Ich hatte anfangs damit ziemliche Schwierigkeiten aber je länger es ging umso besser konnte ich mich integrieren. Nach Dienstschluss war es eigentlich immer ziemlich lustig und am Ende war ich fast traurig dass ich diesen Haufen nicht mehr sehe. Nach der Grundausbildung ist es eh wie normales Arbeiten in Uniform ... Alles in allem bereue ich es nicht.

Antwort
von VonFrohnhof, 33

Hallo BangBang,

das ist sehr verschieden - je nachdem wo du hinkommst, wie die Kameraden dort Charakterlich sind und wie "stark" dein Wesen ist.

Zuerst hast du 3 Monate Grundausbildung, die ist immer etwas besonderes (besonders hart meistens); je nach Verwendung/Verpflichtungsdauer können viele weitere Lehrgänge folgen die Spaß machen können.

In deiner Stammeinheit, wirst du dann schon sehen wie deinen direkten Vorgesetzten und gleichgestellten Kameraden drauf sind...

MfG

VonFrohnhof

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community