Frage von PiaPeach, 60

Wie ist es als Animateur in der Türkei?

Hey Leute,
Ich würde nächstes Jahr nach dem Abitur evtl. gerne in der Türkei als Animateurin arbeiten. Ich war jetzt jedes Jahr seit 17 Jahren in der Türkei in solchen Hotels und ich finde es Mega spannend. Natürlich habe ich mich auch mit einigen unterhalten und weiß,dass es nicht nur Sonne Strand und Spaß ist. Dieses Jahr habe ich mit dem Chef der Animation Kontakt geschlossen und er hat mir angeboten mir zu helfen. Ich könnte sogar vielleicht in das Hotel wo ich zuletzt Urlaub gemacht habe. Jetzt wollte ich fragen ob ich irgendwas beachten muss. Wäre cool wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet.

Antwort
von Tahir1986, 36

Also ich denke du brauchst natürlich erstmal eine Arbeitsgenehmigung bzw auch ein Aufenthaltsrecht! Ansonsten darf mann wenn ich mich nicht irre nur 3 Monate am Stück in der Türkei bleiben...

Wir sind heute aus der Türkei wiedergekommen.. Alles wunderbar haben uns auch mit den Animateuren dort befreundet... anfangs sieht das alles noch toll aus.. Aber die haben auch gesagt dass das sehr anstrengend ist... Natürlich macht dass auch spass.. Aber die haben Arbeitszeiten gehabt 9:30-13 Uhr... 14:45 bis 17:00 und 18:30-23:00 ... dazwischen schlafen is auch schwierig..

Dazu alle 2 Tage in die Disko fahren bis 3:00 Uhr.. Mann leidet sehr unter Schlafmangel.. sonntags hatten sie aber frei !

Trotzdem schön is anders... vorallem is die Bezahlung auch nicht wirklich gut...
Saison is glaube von März bis November...

Wenn du meinst dass du das kannst und richtig Lust drauf hast, probiere dich aus... Warum nicht !

Ich denke aber dass das hotel bei den Sachen die mann bedenken muss dir da am besten helfen kann, arbeiten schließlich viele deutsche dort als Animateure..

Kommentar von PiaPeach ,

Ja das mit den Arbeitszeiten und der gerinen Bezahlung ist mir bekannt, macht mir aber nichts aus. Vielen Dank für die Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community