Frage von dreamygirl99, 83

Wie ist eine Pflegefamilie? Muss ich angst haben?

Hallo, da meine Mutter ein Alkohol Problem hat, würde ich gerne zum Jugendamt gehen. Ich weiß, dass ich nicht sofort in eine komme und so. Also jetzt bitte keinen Vortrag halten. Es ist ziemlich schwer für mich überhaupt von Zuhause weg zu kommen für immer, weil ich noch zwei Katzen habe. Also BITTE HALTET MIR JETZT KEINEN VORTRAG!! Wie ist so eine Pflegefamilie? Müsste ich angst davor haben? Weil es gibt ja schon ziemlich "komische" Fälle ... Und wie wird entschieden in welche ich komme? LG

Antwort
von Rocker73, 54

Hi, du musst nicht sofort in eine Pflegefamillie kommen, das Jugendamt ist nämlich nicht dazu da Familien auseinanderzureißen sondern um zu helfen, helfen könnte eine Famillienberatung, helfen könnte aber auch eine Therapie, wie das am Ende umgesetzt wird weiß nur das Jugendamt.

LG

Antwort
von MirlieB, 34

Generell hat das Jugendamt strenge Vorschriften für Pflegefamilien. Wenn man da Geschichten hört, sind das Einzelfälle. Und du wärst denen nicht hilflos ausgeliefert, denn du kannst ja das Jugendamt darüber informieren, was da so vor sich geht.

Du wirst auch nicht ganz von deiner Mutter wegkommen. Der Kontakt soll gewahrt bleiben und Pflegefamilien sollen im Idealfall auch nur für ein Kind sorgen solange es die richtigen Eltern nicht können. Danach soll das Kind ja wieder zurück zu seiner Familie.

Antwort
von Inkonvertibel, 28

Hey dreamygirl99,

Du kannst beruhigt zum Jugendamt gehen.Schildere dort dem zuständigen Sozialarbeiter(in) Deine momentane Lage und sei versichert, das Dir geholfen wird.

Der oder die Sozialarbeiter werden mit Dir zusammen die beste Lösung für Dich suchen.

Wahrscheinlich kommst Du nicht in ein Heim, sondern in eine sogenannte "betreute" Wohngruppe, mit anderen Jugendlichen in Deinem Alter. Dort triffst Du auf Jugendliche, denen es so ähnlich ergeht wie Dir.

Den kontakt zu Deiner Mutter darfst Du auf jeden Fall behalten. Ich wünsche Dir alles Gute. LG Inkonvertibel

Antwort
von lenaundbolero, 41

Normalerweise musst du da keine Angst haben denn meistens ist es eine Familie die sich ein Kind wünscht.

Antwort
von Herpor, 19

Da kommst du nicht gleich in eine Pflegefamilie.

Schau mal bei Al-Ateen oder Al-Anon (auch im Internet) rein. Da schreiben (reden) Leute, deren Eltern oder Angehörige Alkoholiker sind.

Du wirst dich wundern!

Antwort
von Maria1104, 32

Das hängt davon ab wie alt du bist. Ich war auch beim Jugendamt weil es bei mir zuhause viele Probleme gibt und ich komme in ein Heim. Ich kann nicht in die Pflegefamilie weil ich schon 14 bin.

Kommentar von dreamygirl99 ,

Ich bin 16 ... wie ist denn so ein heim,

Kommentar von Maria1104 ,

Naja so schlimm ist es auch nicht. Ist dann halt so, wie wenn man in einer WG wohnt und man teilt sich in die Aufgaben wie kochen und so halt rein :)

Antwort
von Tobi1811, 33

Kommt drauf an wie die Familie ist. Normalerweise entscheidet das Jugendamt in welche Familie du kommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community