Frage von Rebellionn, 20

Wie ist ein Wasserbett und was ist das beste Bett?

Abend :-)

Hab mein Bett jetzt schon sehr sehr lange u möchte mir ein neues holen,sowie alles was dazu gehört.

Dachte erstmal,dass ich nur eine dicke Matratze hole,ohne Etwas dazu. Aber da meinten die im Möbelhaus,wo ich hätte selber drauf kommen müssen,dass das nichts bringt. Ein Bett fließt mit einer Matratze ineinander. Und der Boden bleibt hart.

Dachte also an ein Schlafsofa,aber meine Mutter schläft auf einem u hab da selber schon drauf geschlafen u war nicht mein Fall. Wobei verallgemeinern ja nichts bringt.
Dann dachte ich an ein Metallbett,aber das quietscht irgendwann,hab ich gehört u mein Holzbett jetzt,ist auch nicht mehr das Beste. Deswegen dachte ich an ein Boxspringbett. Aber muss man wohl selbst mal getestet haben. Jedenfalls war es im Hotel wirklich angenehm,Oke ein wenig hart noch. Aber das käme mir jetzt in den Sinn.

Hatte aber noch ein Wasserbett im Kopf,aber musste da an Edward mit den Scherenhänden denken..Spitze Gegenstände.

Wollte auf jeden Fall ein breiteres Bett.

Wenn ihr noch gute Möglichkeiten kennt oder Etwas empfehlen könnt,gerne unten hin. Würde mich freuen. :-) lg

Antwort
von Havenari, 9

Ich bin von meinem Wasserbett sehr angetan und kann mir derzeit nichts besseres vorstellen (auch wenn es durchaus andere Matratzen gibt, auf denen ich auch mal gut schlafe). Wenn du allerdings mit spitzen Gegenständen im Bett rumzufuchteln pflegst, solltest du dir das vielleicht doch überlegen.

Allerdings sind Wasserbetten auch nicht so anfällig für Beschädigungen, wie manch einer sich das vielleicht vorstellt. Auf dem eigentlichen Wasserkern befindet sich noch eine mehrere Zentimeter starke Auflage. Da müsste man schon ein gewisses Maß an Gewalt aufbringen, um die zu durchdringen und den Wasserkern zu beschädigen.

Und selbst wenn: Flicken ist auch noch möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten