Frage von Rabenschwarz20, 62

Wie ist ein ideales Raclette und welches könnt ihr empfehlen?

Ich möchte diesmal bei der Anschaffung alles richtig machen und daher frage ich hier mal nach Rat. Was gibt es bei einem Kauf zu beachten? Ist Naturstein vom Vorteil? Was muss ich noch beachten. Bin über Rat dankbar

Antwort
von Hopsfrosch, 60

Liebe Rabenschwarz20,

ich habe mir vor knapp 30 Jahren mal ein ganz billiges von der Firma Petra gekauft. Da liegt oben eine Metallplatte drauf, die Teflonbeschichtet ist. Das Gerät hat damals, glaube ich, 20 DM gekostet. Es lebt heute noch...Und wird natürlich ab und zu benutzt!

LG

Antwort
von Zuau8, 47

Also das kommt natürlich auch immer darauf an für wie viel Personen das Raclette sein soll. Es gibt Raclette-Grills, die nur für 2 Personen sind und es gibt welche für 12 Personen. Die meisten kaufen einen Raclette Grill für 4-8 Personen, da das i.d.R. am meisten Sinn macht. Empfehlen kann ich dir diesen: http://www.expertentesten.de/der-severin-rg-2341-raclette-partygrill-mit-naturgr... Der ist mit knapp 50€ relativ günstig und grundsolide ;-)

Antwort
von Schmupel, 62

Ausreichend Pfännchen haben :) Wir lieben unser Raclette mit Naturstein, da wir sehr viel auch oben drauf legen. Aber auch ein uraltes Gerät ist bei uns im Gebrauch.

Beim Stein ist es wichtig, ihn mit etwas Öl zu bestreichen und während das Raclette aufheizt den Stein im Backofen vor zu wärmen. Sonst dauert es ewig bis man da gescheit bruzzeln kann. 

Antwort
von RubberDuck1972, 50

Ich habe zwar kein Raclette, aber ich wage trotzdem mal einen Beratungsversuch.

Mit Naturstein ist sicher nicht das billigste Gerät. - Stein speichert Hitze und puffert dadurch die Schaltzyklen des Thermostaten mit relativ konstanter Temperatur, was ganz sicher von Vorteil ist.

Du solltest auch darauf achten, wie viele Personen du zu deinen Raclette-Partys einlädst. Es gibt Geräte für bis zu acht Personen. Die müssen - denke ich - dann aber relativ dicht bei einander sitzen, damit es alle erreichen können. Man muss das aber nicht voll ausreizen. Bei vier Personen hätte jeder zwei Pfännchen.

Wenn du einen großen Esstisch hast, wären vielleicht zwei kleinere Geräte mit jeweils vier bis sechs Pfännchen besser. Also insgesamt acht oder zwölf Pfännchen.

Antwort
von Managementrat, 13

hier wird ein Raclette für zwei bis vier Personen empfohlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community