Frage von GGLov1, 42

Wie ist ein betreutes wohnen (jugendliche)?

Wie viel kostet es? Kann auch der staat das übernehmen, wenn man es selber nicht kann oder die eltern? Kann man da noch zur schule gehen?

Antwort
von wilees, 30

Der Staat übernimmt anteilig die Kosten, wenn der Auszug eines Jugendlichen aus dem Elternhaus notwendig ! ist.

http://www.helpster.de/betreutes-wohnen-ueber-das-jugendamt-beantragen-so-geht-s...

Ein Platz im betreuten Wohnen kostet pro Monat je nach Einrichtung 4.000,- bis 7.000,-€. !!!

Antwort
von Suoneka, 30

Der Staat mag zwar Sozialstaat sein, aber wenn du die Möglichkeit hast bei deinen Eltern zu bleiben oder deine Eltern das bezahlen können und du keine Behinderungen aufweist wirst du vom Staat keine Unterstützung kriegen. Der muss auch dsehen wo er hinkommt und da kann man nicht für jeden Jugendlichen betreutes wohnen bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community