Wie ist dieser Macbook?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Uraltes Teil min 10 Jahre alt. Lahme Hardware und schwacher Accu. Du solltest dir min. ein Macbook Air was nicht älter als 5 Jahre ist zulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Hat es App Store : Ja, hat es.  2.Kann man dort mit Microsoft Power Point kostenlos Arbeiten: Kostet etwas 3.Ist es gut? Naja , ich würde davon abraten! Es wird sehr langsam sein und der Akku wird sehr schnell leer sein. Da das Macbook schon älter als 8 Jahre sein wird, wird es wohl alle LadeZyklen aufgebraucht haben. Wie schnell könnte es kaputt gehen?: Es kann bei dem alter jeder Zeit kaputt gehen.4.Sollte ich Apple Produkte kaufen,da ja Apple ihre Arbeiter unterbezahlt: In den RetailsStores wird Okay bezahlt, nur die Arbeiter die das Apple Produkt zusammen bauen im Ausland leiden sehr unter der ausbeutung! Sie müssen oft 12 h am Tag arbeiten um ihre Familien ernähren zu können! Sie werden wort wörtlich ausgebäutet! Vor einniger zeit haben sich sogar arbeiter bei dem Konzern ( FoxConn) aus dem Fenster geworfen und sich umgebracht da sie die zustände nicht mehr ausgehalten haben.

Fazit: Ich würde dir von den Teil abraten auch wenn es noch gut aussieht. Bei Amazon steht beim günstigen verkaufer ( Guter Zustand) aber mit kratzern wirst du zu rechnen haben. Tipp von mir: Kauf dir vielleicht ein Macbook Air 13" , da gibt es im moment günstige angebote von zb. 919€. Der Akku hält wirklich Top, selbst bei 8 h dauer Online , Youtube usw. ist der Akku noch halb voll. Dann brauchst du dir die nächsten 7 Jahre kein neues Macbook zulegen wenn es nicht kaputt gehen sollte. Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Hat es App Store

Nur, wenn das Betriebssystem mal aktualisiert wurde. Das damals mitgelieferte OS X 10.4 kennt keinen App Store.

2.Kann man dort mit Microsoft Power Point kostenlos Arbeiten? 

Wenn man eine uralte Version findet, müsste das gehen. Eine aktuelle Version wird sich nicht installieren lassen, und das ist auch gut so. Denn ansonsten würde die antike Hardware wohl schnell den Geist aufgeben.

3.Ist es gut?Wie schnell könnte es kaputt gehen? 

Es war einmal gut. Damals, 2006 oder 2007, war das MacBook eine feine Maschine. Aus heutiger Sicht ist es nur noch historisch interessant. Es spricht für die Qualität der Apple Geräte, dass dieses MacBook noch lebt. Aber ob es in 3 Wochen, 3 Monaten oder erst in 3 Jahren stirbt, kann dir keiner sagen.

4.Sollte ich Apple Produkte kaufen,da ja Apple ihre Arbeiter unterbezahlt.

Blödsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eben ein Kunststoffgehäuse und ich glaube das es einen Grund gibt das Apple die nicht mehr herstellt obwohl sie sehr beliebt waren.

1. ja

2. PowerPoint kann man installieren, kostet aber wie bei Windows auch was, sonst gibt es LibreOffice

3. Kann wohl keiner sagen wie schnell es kaputt gehen könnte

4. Apple bezahlt seine Mitarbeiter sehr gut! Die Zulieferer und Auftragsfertiger von Apple sind die schwarzen Schafe (wie leider bei fast allen Herstellern)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?