Frage von eilatan89, 88

Wie ist diese Rechnung zu lesen?

Ich habe heute Erfahren das meine Schwester wohl länger nicht mehr Ihre KV (Krankenversicherung) gezahlt hat, ich gehe mal davon aus das sie etwas überfordert ist, jetzt möchte ich gerne Wissen wie diese Rechnung zu lesen ist und was sie davon jetzt tatsächlich Zahlen muss, Außerdem lag ein Schreiben dabei den wichtigsten Absatz und die Rechnung hänge ich hier bei und bitte um eine Antwort was jetzt zu befürchten ist und welcher Betrag tatsächlich zu zahlen ist.

Danke schon mal im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AntwortMarkus, 30

Die befristet niedergeschlagenen  Beiträge  sind vorerst ruhende Forderungen aus erfolglosen Pfändungsversuchen. Die Summe von 850,19  wird also zur Zeit auf Eis gelegt, um nicht noch  weiter in die Höhe getrieben zu werden durch  Gebühren ect.

Allerdings wird diese offene Summe nicht fallen  gelassen.  Muss also auch nach  Aufforderung  demnächst noch gezahlt werden. 

Zum genannten Termin muss vorerst die Forderung für den Monat April in Höhe von 357,87 beglichen werden.

Die aktuelle Summe aller Verbindlichkeiten beträgt zusammen 1208,06.

Monat Mai wird dann wohl auch bald fällg, bzw war schon fällig. 

Kommentar von eilatan89 ,

Danke dann weiß ich soweit bescheid.

Kommentar von eilatan89 ,

Dankeschön für die Antwort das hat soweit alles gestimmt, es ist heute geklärt worden es wird in Raten abgezahlt. 

Kommentar von AntwortMarkus ,

Gerne. Schön, dass ich helfen konnte. 

Antwort
von Midgarden, 32

Nun ja - offen  sind wohl insgesamt die 378.xx €, aber zur Vermeidung gravierender Probleme sollten zumindest die 171,40€ überwiesen werden

Antwort
von wiedermalich, 31

der eigentliche betrag für den april: 171,40 €

überziehungszinsen in höhe von 1%: 3,42

mahngebühr: 3€

vorher schon nicht bezahlte beträge inkl. der oben genannten anteile: 178,05€ (ich vermute mal märz)

wieso der betrag auf einmal von 357,87€ auf rund 850 "explodiert"? ... keine ahnung!

am besten da die KV anrufen und genaustens erfragen ,was da los ist

Kommentar von softie1962 ,

Plus die Androhung der Zwangsvollstreckung falls nicht innerhalb der Frist gezahlt wird, dann kommen die Gebühren für den Gerichtsvollzieher noch dazu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community