Frage von 1900minga, 108

Wie ist diese Karikatur zu verstehen (USA/UdSSR)?

P.S. Keine Hausaufgabe.
Habe einfach mal nur das Buch aus Interesse durchgeblättert.

Antwort
von DocRough, 63

Das ist eine Karikatur, die den Rüstungswahn der beiden Großmächte USA und der damaligen UdSSR während des kalten Kriegs auf die Schippe nimmt. Beide Seiten haben irrsinnige Mengen Geld für Waffen verpulvert, um die jeweilige Gegenseite zu dominieren. Die Raben stellen diese Aufrüstung dar, die an den Geldreserven der zwei Supermächte nagen und sie drohen aufzufressen. Somit sind die von den Rindviechern dargestellten Staaten endlich bereit über Abrüstung zu sprechen und dem kostspieligen Rüstungswahn ein Ende zu setzen.

Kommentar von Mastrodonato ,

Die USA hat aber der Rüstungswettlauf nicht erledigt, aber die UdSSR musste das so einsehen.

Kommentar von DocRough ,

Jap, die Russen sind in die Knie gegangen und die Amis haben ihre Rüstungsindustrie so mächtig werden lassen, dass sie schon gar nicht mehr anders können als jährlich 600 Mrd. dafür zu verfeuern. Den Lobbyisten sei dank, die uns diese Weltpolizei beschert hat^^

Antwort
von marcus1984, 16

Guten Tag,

meiner Meinung nach ist die Karikatur so zu interpretierten, dass sich sowohl Russland als auch die USA, um dem jeweils anderen Stärke zu demonstrieren, auf ein so geanntes "Wettrüsten" eingelassen haben, dass nun an beiden Parteien nagt.

Die an den beiden Kühen nagenden Raben stellen sinnbildlich die immensen Etats für Rüstungen in den beiden Ländern dar, welche insofern an Ihnen nagten, als das beide Staaten in anderen Ressorts Einsparungen vornehmen mussten (beispielsweise Bildung), die ihre Entwicklung negativ beeinflussten.

Antwort
von ClausO, 41

Beide Grossmächte ( Böcke, bekannt für Ihre Sturköpfe ) rüsten und rüsten, das frisst die selbst auf. Soll bedeuten, das zu viel für Rüstung ausgegeben wird, während die Länder an diesen Ausgaben kaputtgehen.

Antwort
von hutten52, 41

USA und SU werden durch hohe Rüstungsausgaben "aufgefressen". Langsam kommen sie zur Vernunft. 

Kommentar von Lele1987 ,

Hoffentlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community