Frage von Dracolin, 75

Wie ist diese Idee. ERLICHE Meinung bitte Und ist nur eine kuzfassung daher ist es sehr abgehackt?

Also wie vieleicht manche wissen bin ich dabei eine One Piece FF zu schreiben. Ich bin aber etwas unsicher wie ihr so die Idee findet. Also es geht um ein 7-jähriges Mädchen was alles verliert dürch ihr Vater. (Er ist in der Marine) Also er tötet die Mutter und löscht die ganze Insel aus.(Zu Info sie hat noch eine große Schwester die ist aber jetzt schon bei der Marine. Dürch ihr Vater ist sie auch gegen ihre Heimat und hasst ihre kleine Schwester wie die pest) Sie und ihre große Schwester sind die einzigste die überleben. Mit 10 trifft sie Ace und Ruffy (Ace ist nur 1 jahr älter als sie) Und freundet sich mit ihnen an. Mit 14 Wird sie endfürt von SklavenHändler. sie wird aber "leider" von ihrem Vater gerretet. Sie will sich zwar rechen aber weiß ganz genau das sie keine Chanche hätte. Also versucht sie sich unaufällig zu verhalten und hofft das ihr Vater sie nicht erkennt. Leider passiert das gegenteil als sie an der nächsten Insel das Schiff verlassen möchte. Die Marine jagt sie dürch die ganze Stadt und am ende wird sie doch gefasst und eingespert. (In Impel Down. Und es ist ist wichtig das ihr wisst das sie eine Fähigkeit hat die sie selbst nicht weis woher sie die hat. Und des wegen starten sie versuche bei ihr aus und wollen sie als "Mänchlische" Waffe benutzen.) Aber sie schaffen es nicht und Spärren sie ein. Mit 17 kann sie fliehen. Dürch eine Gäfangniswärterin die ihr Vater hasst weil sie wegen ihm ihren buder verloren hatte. Und hofft weil sie halt "Anders" Ist das sie ihn tötet. Also ist sie jetzt frei und flieht vor der Marine. Nach dem sich diese Sitaton will sie Ace wieder sehen. Und sucht ihn. Darauf hin lernt sie einen Kleinen Jungen kennen und hilft ihn wieder nachause. Nach dem es geschafft war (Sie war mit ihm ca ein Halbnes Jahr unterwegs) Sucht sie weiter. Nach langer Suchen findet sie wirklich Ace auf der Mobby. (Whitebeard erkennt sie sofort weil er ihre Mutter kannte.) (Sie haben sehr viel ähnlichkeit miteinander) Daher lässt er sie für ne zeit auf den Schiff. Aber Als Ace sie sieht ist er Total kalt und abwertig zu ihr und sie weiss nicht warum das so ist. Kurz bevor sie das schiff verlassen fragt sie Ace warum er so sei. Er antworte darauf das Sie einfach abgehauen sei und sie einfach nur benutz hätte. (Stand in einem brief von den Sklaven händler) Sie braucht echt lange ihn zu beweisen das es nicht stimmt und am Ende darf sie mit viel mühe auf der Mobby bleiben. Als sie 19 war (Ca. 2 Jahre später) Erfärt sie das die Insel abgebrannt würde von der Marine wo der Kleine Junge lebte. Und nur weil Sie eine zeit da gelebt hat (2 wochen ca.) Sie bricht darauf zusammen weil sie schon so viele verloren hatte. Und dan kommt eine Begegnung mit ihrer Schwester und Sagt allen auf dem schiff wer ihr Vater eigendlich war. Aber es enteresierte die meisten nicht. Dan wird halt Thach getötet und Ace landet vor der Hinrichtung. Sie könnte Ihn nicht Retten und geht zu Ruffy. Doch Er lebte und dürch ein zufall trift sie ihn wieder.

Antwort
von Kharon, 14

Da du eine ehrliche Meinung willst werde ich versuchen, dir so gut wie möglich die Fehler, die die Geschichte hat, zu erklären. Deine Grundidee ist recht detailliert, das ist gut, und du hast dir offensichtlich Gedanken gemacht. Nur an der genaueren Umsetzung hapert es leider.

Warum bringt der Vater deiner OC (original character, "Eigener Charakter") seine Frau und die Bevölkerung einer gesamten Insel um? Du nennst keinen Grund dafür. Da er bei der Marine arbeitet gehört er ja zu den "Guten", den Leuten, die die Bewohner der Meere vor den Piraten beschützen. Im Gegensatz zu diesen muss er sich allerdings an Gesetze halten.

Wie kann er all diese Leute umgebracht haben, und trotzden noch einen Job haben? Eigentlich müsste die Marine deswegen nach ihm fahnden bzw. ihn in ein Gefängnis stecken. Im schlimmsten Fall würde er sogar hingerichtet werden.

Warum leben deine OC und ihre Schwester noch? Hatte der Vater einen Grund, warum er alle anderen aber nicht sie umgebracht hat? Warum hasst ihre Schwester den Vater nicht, weil er ihre Mutter getötet hat? So wie ich es verstehe kommt das im Moment sehr wahllos rüber.

Wie kommt es zu ihrer Entführung durch Sklavenhändler? Ihr Vater muss ja wenn er seinen Job noch hat ihr offizieller Vormund sein bzw. jemanden bestimmt haben, der sich um sie kümmert. Außerdem ist sie ja mit Ace und Ruffy unterwegs. Warum verhindert die Entführung keiner? Und warum entführen diese Sklavenhändler gerade sie?

Du sagst, dass ihr Vater sie rettet. Warum sollte er das tun? Wenn sie eine Zeugin für seinen Massenmord an der Bevölkerung einer ganzen Insel ist und zudem noch nach Rache sinnt würde es für ihn doch viel mehr Sinn machen, sie als Sklavin leben zu lassen. Warum bringt er sie nicht um und eliminiert sie als Zeugin für sein Verbrechen?

Dann wird sie von der Marine gejagt. Warum? Sie scheint nichts verbrochen zu haben. Was für einen Grund hat die Marine, ein kleines Mädchen zu jagen? Und dann kommt sie auch noch nach Impel Down, ein Gefängnis für Schwerverbrecher. Dort hat sie nichts verloren, da hausen die gefährlichsten Piraten.

Das mit ihren besondern Fähigkeiten ist mir auch nicht klar. In One Piece bekommt man besondere Kräfte (wenn es nicht gerade Haki ist) ja dadurch, dass man eine Teufelsfrucht isst. Warum sollten sie an ihr experimentieren? Es würde mehr Sinn machen, sie zu tun töten um an die Teufelfrucht zu kommen. Sie hasst die Marine ja scheinbar, sie wäre keine zuverlässige Waffe. Und was für Fähigkeiten sind das überhaupt?

Whitebeard erkennt sie weil er ihre Mutter kannte. Ihre Mutter war also Piratin? Eine Piratin, die einen Marine-Soldaten geheiratet hat und dann auch noch Kinder mit ihm hatte? Wie kam es dazu? Hat das einen Zusammenhang damit, dass ihr Vater ihre Mutter umgebracht hat?

Warum hat die Marine die Insel des kleinen Jungen vernichtet? Die gehen ja nicht einfach so durch die Lande und bringen wahllos Menschen um. Was ist der Hintergund bzw. gibt es einen?

Ihre Schwester erzählt den Piraten dann, dass ihr Vater bei der Marine arbeitet, oder? Ich denke nicht, dass die das besonders interessiert. Gerade wenn Whitebeard ihre Mutter kannte muss der ja gewusst haben, wen sie heiratete. Und warum hasst ihre Schwester deine OC eigentlich?

Das sind alles Fragen, die ich mir beim Lesen deiner Zusammenfassung gestellt habe. Ich weiß nicht, in wie weit du das durchgeplant hast, aber vor allem der Massenmord ihres Vaters macht für mich keinen Sinn. Er behält seinen Job und die Handlung hat scheinbar Null Konsequenzen für ihn. Tat er das im Auftrag der Marine? Vertuschte er es? Wie hat er es vertuscht wenn seine Tochter die alles mitbekommen hat noch am Leben ist?

An der Hintergrundgeschichte und der Motivation deiner Charaktere solltest du noch arbeiten.

Antwort
von Marietta1999, 43

Hey, also ich finde die Idee von dir echt gut. Die Geschichte hört sich echt spannend und interessant an.  

Lg Marietta

Kommentar von Dracolin ,

Okay Danke ;D ich fühle mich schon mal drin besterkt sie zu veröffendlichen ;D

Kommentar von Marietta1999 ,

Ja, mach das auf jeden Fall. Ich würde die Geschichte echt gern lesen :D

Antwort
von Dracolin, 34

Zu Info! Es wird noch eine Logische erklärung geben warum Ace lebt! Und Sorry für meine Rechtschreibung! Bei der Ff wird es natürlich nicht so sein ;D

Wer noch Tipps hat oder andere Ideen sags mir Freue mich darüber :D

(Das passte alles nicht mehr rein des wegen schreibe ich es noch mal hier hin ^^)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten