Frage von danjel224, 31

wie ist die stimmung gewesen in europa während dem 1. weltkrieg?

Antwort
von leeeooow, 19

Russland, Großbritannien und Frankreich haben sich zusammengeschlossen. Bismarck hat versucht, Frankreich komplett auszugrenzen, durch die Regentschaft Wilhelms des II. wurde dieser Plan aber wieder zunichte gemacht. Deutschland und Österreich-Ungarn haben sich zusammengeschlossen, dann kamen noch Rumänien und die Türkei dazu. Das waren die sogenannten Mittelmächte. Aber da diese von den Allierten (Russland, Frankreich, GB) eingekesselt waren, waren sie nicht gerade im Vorteil. Ist das genau genug? Das ist so grob das, was ich aus dem unterricht behalten hab.

Kommentar von danjel224 ,

ach bismarck hatte auch was damit zutun? das ist mir neu wusste ich garnicht

Kommentar von leeeooow ,

der war vor Wilhelm II. das Staatsoberhaupt Deutschlands, wurde aber wegen seinen Ansichten (er wollte Freundschaft mit den anderen Ländern) von Wilhelm gefeuert, der dann an die Macht gekommen ist.

Antwort
von theIfrit, 9

Ziemlich schlecht meiner meinung nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten