Frage von TheBlueUnicorn1, 40

Wie ist die soziale frage entstanden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 15

Die "soziale Frage" ist dadurch entstanden, dass die Bevölkerung wuchs, aber Wirtschaft und Staat nicht genügend Arbeitsplätze schafften. Daher stieg die Zahl ärmster Menschen rasant an, die nicht in der Lage waren, Arbeit zu finden und ihren Lebensunterhalt aus eigener Kraft zu verdienen.

Diese Erscheinung einer großen Anzahl ärmster Menschen nannte man "Pauperismus". Das Problem, Abhilfe zu schaffen und den Pauperismus zu beseitigen, den Menschen also Arbeit und ausreichendes Einkommen zu ermöglichen, nannte man damals die "soziale Frage".

MfG

Arnold

Antwort
von soissesPDF, 18

Mit der Veränderung von einer feudalen, ländlichen Gesellschaft hin zu einer städtischen, bürgerlichen Gesellschaft.
Punkt und um mit der Französischen Revolution, "wer ist der 4.Stand?".
Nicht zu verwechseln mit dem was man heute Sozialstaat kennt, der ist erst sehr viel später entstanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community