Wie ist die Regel für Zahlen auf spanisch (101, 201, 301, 401,...)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Regel ist, dass cien/ciento immer männl./EZ ist, Hunderter ab doscientos immer Mehrzahl sind und ans ans Geschlecht angepasst werden (anders als im Deutschen).

Uno, ob nun alleinstehend oder innerhalb einer Zahl, wird (wie im Detuschen) ans Geschlecht angepasst.

Alleinstehend:

- cien
- ciento uno
- doscientos uno
- doscientos
- trescientos

Sich auf ein männliches Subjekt beziehend:

- cien hombres
- ciento un chicos
- doscientos euros
- doscientos un días
- trescientos kilos ...

Sich auf ein weibliches Subjekt beziehend:

- cien mujeres
- ciento uno chicas
- doscientas pesetas
- doscientas una horas
- trescientas toneladas ...

Weitere Besonderheiten kommen erst mit den Millionen ins Spiel. Dort wird die Präposition "de" vor das Subjekt gestellt:

- un millón de ideas

Dazu gibt es im Spanischen keine Millarden, Billarden, Trillarden usw., denn millar bezieht sich dort auf Tausend. Es sind aber tausend Millionen. Die weiteren Erhöhungen klingen auch ziemlich Spanisch bzw. Lateinisch, denn bi = 2, tri = 3, cuatri = 4, ...

- 1.000.000 = un millón (de ...)
- 1.000.000.000 = mil millones (de ...)
- 1.000.000.000.000 = un billón (de .. )
- 1.000.000.000.000.000 = mil billones (de ...)
- 1.000.000.000.000.000.000 = un trillón (de ...)
- 1.000.000.000.000.000.000.000 = mil trillones (de ...)
- 1.000.000.000.000.000.000.000.000 = un cuatrillón (de. ..)
- 1.000.000.000.000.000.000.000.000.000 = mil cuatrillones (de ...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mambero
20.03.2016, 21:16

Hier hatte sich ein Fehler eingeschlichen: Ciento una chicas ...

0

Das gleicht man nicht an. Und wenn doch, brauchst du diese Zahlen nicht so oft!

z.B.:

ciento y uno

doscientos y uno

trescientos y uno

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liebesMensch123
20.03.2016, 15:32

ist es nicht ciento uno, ciento dos?

0

Was möchtest Du wissen?