Frage von slappaa, 28

Wie ist die Rechtslage, wenn man ein erworbenes, bereits defektes Produkt beschädigt?

Hallo Leute,

ich habe online ein Produkt erworben, welches bereits defekt war, sodass man es nicht nutzen konnte und dieses reklamieren musste. Leider ist mir der Gegenstand dann hingefallen und wurde zusätzlich an einer anderen Stelle beschädigt.

Wie ist da die Rechtslage, wenn ich bereits nach dem ersten Mangel den Kundendienst kontaktiert hatte und dieser meinte ich könne es einfach zurückschicken und ich kurz vorm Zurücksenden den zweiten Mangel herbeiführte? Habe ich noch ein Recht auf Umtausch/Geld zurück?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tommy40629, 18

Wenn der Schaden nicht so extrem ist, dann kannst Du es einfach zurück schicken.

Ich habe das auch mal gemacht, mein Schaden war aber auch kleiner als der erste Schaden.

Antwort
von peterobm, 23

Recht auf Umtausch oder Geld zurück besteht nicht, vorher ist der Händler Nachbesserungspflichtig. 

Das Problem nun; es können die Schäden im Zusammenhang gesehen werden; die Garantie/Gewährleistung ist raus. 

Selbstverschuldete Schäden sind nicht darüber gedeckelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community