Wie ist die Rechtslage bei der Einweisung von Mingerjährigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja, ich weiß nicht wo dieser Junge lebt, aber es gibt Bundesländer, da kann man für dauerhaftes Schuleschwänzen mit einem Arrest in einem Jugendgefängnis geahndet werden. Wird der Junge zu so etwas verurteilt, dann tritt die Polizei die Tür ein und nimmt ihn mit.

Wenn die Mutter des Jungen die Zwangseinweisung verhindern will, indem sie ihre Zusammenarbeit verweigert, dann könnte den Eltern auch das Sorgerecht entzogen werden.

Zu seinem eigenen Besten sollte der Junge sich in Behandlung begeben. Es ist wirklich problematisch, wenn man die Wohnung gar nicht mehr verlässt. Was macht der Junge denn, wenn er mal erwachsen ist und nicht mehr bei den Eltern wohnen kann? Wenn er die Wohnung nicht verlässt, dann fliegt er spätestens, wenn die Eltern sterben. Dann landet er auf der Straße und kann sich nirgendwo mehr einsperren. Dann kann er sich nur noch eine möglichst trockene Stelle unter einer Brücke suchen. Der Junge sollt seine Ängste jetzt angehen, denn je länger er wartet, desto schlimmer wird es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutige Indikation für eine Einweisung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, notfalls würde die Polizei hinzugezogen werden, die Tür wird gewaltsam geöffnet und der 16 jährige mit Polizeibegleitung, notfalls auch unter Anwendung von Zwang eingewiesen. Das ist so, wenn die Anordnung eines Richters besteht und die Erziehungsberechtigten der Maßnahme zustimmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Jugendlichen, der sich derart verhält, ist Eigengefährung nicht auszuschließen, insofern darf selbstverständlich eine Zwangeinweisung stattfinden, wenn sich die beschriebenen Verhaltenweisen immer weiter verschärfen.

Natürlich tritt niemand die Tür ein - um eine Zimmertür relativ problemlos zu öffnen, gibts andere Möglichkeiten


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dkjbfdkjbfkjeu
09.05.2016, 23:42

Welche Möglichkeiten denn?

0