Wie ist die Rechtsgrundlage bei schwankendem Einkommen aus nebenberuflich selbstständiger Tätigkeit und Familienversicherung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

in deinem Fall ist nicht nur maßgebend wie sich dein Einkommen gestaltet, sondern auch, wieviele Stunden du inkl. Vor- und Nacharbeit pro Woche für deine Selbständigkeit aufwendest. erst wenn das geklärt, kommt die Beurteilung des Einkommens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von exilia1
25.11.2016, 12:58

in jedem Fall unter 18 h!!!

0