Frage von Vitaly1989, 298

Wie ist die Mentalität in Hamburg im vergleich zu anderen Großstädten Deutschlands?

Ist Hamburg eine gesellschaftlich liberale Stadt, wo Höflichkeit und Respekt von Privatleben eine hohe Wert hat? Wie sind die meisten Hamburger an sich?

Ich habe von dieser Stadt viel positives gelesen. Aber wie sind eure Erfahrungen?

Danke für Antworten! :)

Antwort
von Gerneso, 284

Hamburg ist vor allem eine sehr hochpreisige Stadt. Aber wer Geld hat, kann da super leben und auch in den entsprechenden angesagten Lokalitäten verkehren. Für den kleinen Geldbeutel ist es schwierig ein Leben in Hamburg zu finanzieren.

Kommentar von Vitaly1989 ,

Danke! 

Antwort
von momolo13, 260

wenn du nach dem weg fragst, erhältst du mit 99% sicherheit die antwort: immer geradeaus. die hanseaten sind nett, höflich aber es ist schwierig einen tieferen kontakt mit ihnen herzustellen. oberflächlich nett ja, aber freundschaft? ich war ein jahr lang dort und bis auf oberflächliche kontakte ging nichts und ich bin ein sehr offener mensch.

Kommentar von ThePsilosopher ,

Genau das meinte ich! :) Und es ist auch sinngemäß das, was ein guter Freund von mir mal auch mal gesagt hat.

Kommentar von Vitaly1989 ,

Danke für deine Geschichte! :) Aus welcher Stadt bist du?

Kommentar von momolo13 ,

Aus Zürich

Kommentar von Vitaly1989 ,

Oh, aus der Schweiz! :) Ich habe eine Frage, die mich immer interessiert. Ihr habt doch 3 Sprachen: Deutsch, Französisch und Italienisch. Aber welche Sprache hat nationalen Status in der Schweiz? Zum Beispiel, auf welcher Sprache werden Nachrichten berichtet?

Kommentar von momolo13 ,

wir haben sogar 4 sprachen, nämlich noch romanisch. die sprachen werden je nach region gesprochen, es gibt eigentlich keine nationale sprache. aber unsere politiker sollten sich in allen landesprachen verständigen können, ausser romanisch, diese sprache wird nur noch von einer kleinen minderheit gesprochen. deutsch wird von einer mehrheit gesprochen und das nationale fernsehen und radio berichtet ebenfalls mehrheitlich auf deutsch. in der schule wird mindestens noch eine weitere landesprache gelehrt. 

Kommentar von Vitaly1989 ,

Sehr interessant, danke! :)

Antwort
von SchwarzerTee, 214

Hallo, Du stellst mehrere Fragen zu Hamburg. Ich bin dort geboren und mit 22 Jahren weggezogen. Wenn ich nach Hamburg komme, atme ich freier, gehe aufrechter und kann sogar besser schlafen.

Das Hanseatische ist das Weltoffene, Interessierte. Als Hafenstadt kamen schon immer viele Eindrücke in die Stadt.

Außerdem ist es eine grüne und wasserreiche Stadt. Ich finde, man kann dort wunderbar leben.

Die ersten Computer kamen an mein Gymnasium etwa 1979 oder 1980. Wir haben damals die ersten kleinen Basic-Programme geschrieben.

Kommentar von Vitaly1989 ,

Danke wieder! :) Ich war doch nie in Deutschland, deshalb interessieren mich verschiedene Großstädte, und was die Leute über sie denken :)

Antwort
von ThePsilosopher, 259

Also ich habe die Menschen immer als sehr kühl und distanziert, aber durchaus als hilfsbereit und höflich empfunden (wenn ich nach Feuer oder nachm Weg gefragt oder so).

Kommentar von Vitaly1989 ,

Danke!

Antwort
von huhuhuhuu, 234

Hat doch super Flair die stadt, und die Menschen sind halt hanseatisch aber sehr nett :D gibt natürlich überall ausnahmen!
Ich mag die stadt Sehr gerne:)

Kommentar von Vitaly1989 ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten