Wie ist die Meinung der Musiker von 18. Jahrhunderts?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Frage ist leider sehr unverständlich formuliert und der Text dazu auch:

Willst du wissen, was die Musiker des 18. Jahrhunderts dachten? Diese Frage wird niemand beantworten können.

Meinst du statt "Musiker" eigentlich "Komponisten"? Aber auch was die dachten, weiß niemand.

Und was meinst du mit "Meinungen für Musik"?

Bitte stell deine Frage doch so, dass man sie auch beantworten kann.

Außerdem teillt man Musik ja nicht nach Jahrhundreten, sondern in Epochen ein. Im 18. Jahrhundert endete der Barock (gegen 1750) und die Vorklassik (gegen 1720) begann. Es folgte die Wiener Klassik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stevenaiko
21.02.2016, 17:16

Ich meine zumal für die Kirchenmusik , wie die Meinung der Musiker ist.

0

Welche Meinung über was?

Kann es sein das du deine Frage falsch formuliert hast? Meinst du ev. Wie ist die Meinung über die Musiker des 18 Jahrhundert.

Wobei man dann aber auch wissen muss wessen Meinung gefragt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?