Frage von zurich1, 76

Wie ist die Lebenserwartung eines Macbook Pro 15 Retina?

Danke viel mals

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, Computer, Macbook, 17

Es enthält nur ein einziges Verschleißteil, nämlich den Akku.

Abgesehen von diesem kann das Gerät theoretisch fast unbegrenzt halten, sorgsame Behandlung vorausgesetzt.

Normal dürften die von einigen hier bereits genannten 5 bis 10 Jahre sein, aber wie gesagt kann das Gerät grundsätzlich auch deutlich länger leben.

Was die Alltagstauglichkeit angeht, so ist diese natürlich schon begrenzt. Auch hier kannst du, abhängig vom Einsatzzweck, zwischen 5 und 10 Jahre ansetzen.

Nach etwa 8-10 Jahren kannst du damit rechnen, dass es keine neuen Betriebssystemversionen bekommen wird, Sicherheitslücken jedoch werden auch dann noch für ca. 2-3 weitere Jahre gestopft.

––––

Falls du aktuell vorhast, ein MacBook Pro zu kaufen, solltest du aber lieber noch etwas abwarten.

Denn die aktuellen Modelle sind bereits über ein Jahr alt (die Prozessoren beim 15" Modell sogar gut zwei Jahre), und die nächste Generation dürfte neben aktuellen Skylake-Prozessoren, Thunderbolt 3 / USB-C sowie den üblichen Verbesserungen auch ein komplett neues, noch dünneres Gehäuse bekommen. Spekuliert wird auch über eine multifunktionale Touch-Leiste oberhalb der Tastatur sowie die Integration von Touch ID.

Ich rechne damit, dass wir das neue MacBook Pro in 13 und 15" bereits auf der WWDC-Keynote am kommenden Montag zu Gesicht bekommen.

Aber selbst wenn es erst später in diesem Jahr kommen sollte, wird sich das Warten sicherlich gelohnt haben. Zumindest Montag, den 13. Juni solltest du aber auf jeden Fall noch abwarten! 

Antwort
von wolfgang001, 18

Es kommt hauptsächlich darauf an, wie stark Du den Akku beanspruchst. Da kann es schon vorkommen, dass er nach einiger Zeit ersetzt werden muss, wenn er immer wieder bis zum Minimum strapaziert und dann schnell wieder geladen wird.

In Zunkunft wird der RAM-Speicher größer werden (müssen). 4 GB RAM werden wohl nicht mehr ausreichen, 8 GB RAM wird die Regel sein.

Wenn das MacBook entsprechend groß ist, dann rechne mit etwa zehn Jahren Lebenserwartung.

Ich arbeite jetzt mit einem MacBook pro aus dem Jahr 2008 und kann nicht klagen.


Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 15

Bei vernünftigem Umgang mit dem Gerät schätze ich 6 bis 10 Jahre.

Antwort
von architektenwerk, 28

6-8 Jahre - dann hält man den Unterschied zu aktuellen Geräten einfach nicht mehr aus.

Antwort
von Kernspalte, 47

Wenn du kein Montagsgerät erwischt hast, können MacBooks auch locker 5 Jahre oder länger halten.

Antwort
von Playcrazy, 41

Ich arbeite mit denen seit nem Jahr und muss sagen die MacBooks sind schon sehr gut und simple +stabiler als ihr andere Notebooks das liegt an ihren Material in Gegensatz zu den Anderen marken. Der MacBook hält länger als andere aber das meiste liegt an dir !

Antwort
von gottonik, 45

So lange wie du ihn gut behandelst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten