Frage von lenistblober, 32

wie ist die höchste richterskala?

wie hoch war die häöchste richterskala also du höchste strafe im gericht

Antwort
von peaceana, 4

Eine Richterskale hat überhaupt gar nichts mit Richtern zu tun. Da geht es um Erdbeben! :-)

Antwort
von ogdan, 12

https://de.wikipedia.org/wiki/Richterskala

Die Richter-Skala (benannt nach Charles Richter) misst die seismologische Stärke von Erdbeben und hat mit der Tätigkeit von Richtern nichts zu tun.

Antwort
von uni1234, 18

Die Richterskala hat überhaupt nichts mit den Strafen vor Gericht zu tun...


Antwort
von 716167, 18

https://de.wikipedia.org/wiki/Richterskala

Das ist eine Einheit zum Messen der Stärke von Erdbeben.

Antwort
von hauseltr, 5

Die Richterskala ist eine der gebräuchlichen
Magnitudenskalen, die in der Seismologie zum Vergleich der Stärke
(Energiefreisetzung) von Erdbeben bis zu einem Wert von 10 herangezogen
werden.

Somit ist deine Frage Qutasch!

Praktisch:

Höchste Strafe im Gericht: Todesstrafe, wo es die nicht gibt: Lebenslänglich ohne Chance auf Entlassung!

Theoretisch:

Weatherford/USA - Wegen sexuellen Missbrauchs dreier Minderjähriger ist
ein Mann von einem Gericht im US-Staat Texas zu 4060 Jahren Haft
verurteilt worden. Die Geschworenen verhängten gegen den 43-Jährigen am
Mittwoch unter anderem 40-mal Lebenslang.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten