Wie ist die Erziehung in Indien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alle müssen den Eltern gehorchen, aber Mädchen auch jedem anderen.

Die Familienbande in Indien sind sehr eng, und die jungen Leute haben kaum Freiraum zur Entwicklung einer eigenen Persönlichkeit. Natürlich gibt es aufgeklärte, moderne Eltern in den Großstädten, aber das ist eine verschwin­dende Minderheit im Ozean der traditionsbewußten Mittelschicht und vor allem der ungezählten Landeier.

Bildungsweg und Heiratspartner werden von den Eltern vorgeschrieben. Deshalb laufen die jungen Leute eher desinteressiert durchs eigene Leben. Jungs können sich Freunde suchen und mit denen abhängen, aber Mädchen werden im Haus festgehalten, damit sie sich nicht verlieben oder gar einen Freund haben, denn danach sind sie am organisierten Heiratsmarkt nur noch schwer anzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja die Eltern lieben ihre Kinder aber "nur" nach Ihren Vorstellungen....

zum Beispiel: Girls dürfen immer noch keine Jeans tragen....ich bin dagegen angegangen - auch mit finanzieller Hilfe und mit Kaufen von Jeans ohne Erfolg....viele Jahre ....

leider.....und die Ehepartner werden immer noch von den Eltern ausgesucht....

statistigerweise halten diese Ehen .....die anderen gehen kaputt manchmal unter mysterieösen Umständen....

ich leide darunter ...weil mein Patenkinder auch darunter leiden...

selbst meine Adoptivsöhne in Germany müssen den leibl. Eltern in Indien gehorchen.....traurig aber wahr....

namaskaram oder namasthe oder

take care - God bless you ....

auch beten hilft nicht weiter....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indien ist ein riesiges Land, da musst du schon spezifizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Eltern lieben ihre Kinder und wollen nur ihr bestes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ischdem
16.12.2015, 18:49

sorry : falsch verstandene Liebe...Kinder dürfen kein Selbszweck sein

0

Was möchtest Du wissen?