Frage von DonutQueen04, 51

Wie ist der Zwischenschritt von 2×3-4×5×6+8:4?

Das Ergebnis habe ich (schlauer Taschenrechner), aber den Zwischenschritt weiß ich nicht.

Antwort
von jovetodimama, 25

Der Zwischenschritt lautet: 6 - 120 + 2

Die Regel dazu heißt: Punkt vor Strich (d.h. mal und geteilt zuerst rechnen, dann plus und minus rechnen)

Antwort
von daCypher, 16

Naja, Punkt vor Strich. Also (2*3)-(4*5*6)+(8/4) = 6-120+2 = -112

Antwort
von gumpo03, 14

Mit Klammern wird es übersichtlicher:

(2 x 3) - (4 x 5 x 6) + (8 / 4)

2 x 3 = 6

4 x 5 x 6 = 120

8 / 4 = 2

6-120+2 = -112

Antwort
von Amago, 5

2*3 - 4*5*6 + 8:4

6 - 120 + 2

-112

Antwort
von Flopi, 14

-112, Stimmt's? Mal im Ernst, wer sowas nicht ausrechnen kann, hat Nix im Internet verloren..

Antwort
von Jonas2246, 10

Punkt vor Strich. Einfach die Punktrechnungen in Klammern setzen und dann das Minus und Plus ausrechnen

Antwort
von Mignon2, 15

Ist deine Tastatur defekt??? Großbuchstaben bedeuten im Internet Geschreie. Mir tun die Augen weh, weshalb ich die Frage gar nicht lese. Außerdem mußt du deine Hausaufgaben sowieso selbst machen.

Kommentar von Mignon2 ,

Jetzt hast du die Schrift geändert. :)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten