Frage von HiddenHollow, 23

Wie ist der Trainingsplan für jugendliche?

Bin 16 und achte darauf das die wirbelsäule nicht beeinträchtigt wird

Brust: Bankdrücken(langhantel) 3×8

Rücken : Klimmzüge breit 3×Fail Latzug breit zur brust 3×10

Schulter: Schulterdrücken kurzhantel 3×5

Bizeps/Trizeps: Dips 3×8 Trizeps am Kabelzug 3×8-10 Bizeps Maschine 3×8-10

Beine:
Beinpresse 3×8 Beinstrecker 3×12

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Training, 23

Am besten ist es, wenn du in einem Fitnesscenter bist, mit einem Trainer, an deiner Site zu trainieren, der dich genau überwacht, das du dein Training korrekt ausführst.

Schau auch mal bitte hier: http://www.fitness.de/blog/fitness/training-als-jugendlicher-krafttraining-als-j...

LG Pummelweib :-)

Antwort
von AppRoX, 22

ist ganz okay ich würde aber über all wo du jetzt 3x8 hast auf 3x10 gehen wichtig wäre zu wissen mit wie viel Gewicht du arbeitest 

Antwort
von GevatterFritz, 20

Um die Wirbelsäule nicht unangemssen zu belasten, ist es vor allem wichtig, mit nicht zu viel Gewicht zu trainieren und außerdem die Übungen korrekt auszuführen.

Das gilt bei deinem Trainingsplan besonders für die Beinpresse und das Bankdrücken ( kein Hohlkreuz)



Kommentar von HiddenHollow ,

ja mache Beinpresse nur 30kg und führe alle Übungen richrig aus :)

Kommentar von GevatterFritz ,

Dann sollte deiner Wirbelsäule nichts passieren. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community