Frage von silaslamm787, 46

Wie ist der tod wie kommt man darauf klar?

Wie ist es jemanden zu verlieren?

Antwort
von michi57319, 20

Für mich war es immer schrecklich und ich habe lange gebraucht, bis die Trauer sich aufgelöst hat. Teilweise waren es viele Jahre.

Ich persönlich kann dann nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Die Trauer begleitet mich rund um die Uhr.

Antwort
von annawacht, 8

Wenn du dich ernsthaft mit der Frage auseinandersetzen möchtest, denke ich dass du die Antwort selber suchen musst. Der Tod hat für jeden verschiedene Bedeutungen. Manche denken, danach ist nichts mehr, manche glauben an Reinkarnation, manche glauben an Gott und den Himmelreich. Ich würde vorschlagen, dass du selber Information suchst und für dich überlegst was wahr ist. Eine Möglichkeit ist im Internet Vorträge anzuhören, von Leute die sich damit auseinandergesetzt haben, wie z.B. Sadhguru oder mit einem Pfarrer zu sprechen, wenn du gläubig bist. Du schreibst nicht wie alt du bist? 

Wie es ist, jemanden zu verlieren, fragst du. Es ist ganz ganz schlimm wenn man jemanden verliert, den man lieb hat. Und gleichzeitig erstaunlich einfach - das Leben geht weiter, man heilt, aber die Erinnerungen bleiben. Man muss loslassen und sich erlauben, weiterzuleben, nicht nur körperlich, sondern auch indem man den geliebten Menschen loslassen kann. Nach ein paar Monaten tut es nicht mehr so weh, aber die erste Zeit kann ganz schlimm sein. Wenn man aber weiss, dass es mit der Zeit tatsächlich besser - nicht wie vorher, aber wieder besser, wird, ist es vielleicht einfacher. Viel mit Menschen reden ist wichtig.

Ich hoffe ich habe Dir ein wenig weiterhelfen können?

Anna

Antwort
von Andrastor, 6

Der Tod ist, nach allem was wir bisher wissen, ein Zustand der Bewusstlosigkeit, vergleichbar mit einer Ohnmacht oder dem Teil des Schlafes an den du dich nach dem Aufwachen nicht mehr erinnerst, also ein Zustand den man gar nicht mitbekommt.

Wie man mit dem Tod von jemand anderem umgeht, hängt von dem hinterbliebenen Individuum ab. Jede/r verarbeitet dies anders.

Antwort
von TotallyHD, 25

kommt drauf an wie nahe du der Person stehst, ansonsten ist es normal das man erstmal dauert und um so näher man sich stand desto heftiger ist es meist. 

Antwort
von Lalala1718, 17

Kommt drauf an wen man verliert und wie viel Zeit man in dem Wissen hatte das man ihn verliert.
Wie bereits von einem anderen User genannt kommt es auf viele Faktoren an ...

Antwort
von ingwer16, 18

Unterschiedlich , kommt auf " das vorweg " an , finde ich

Antwort
von comhb3mpqy, 5

Wenn ein Mensch stirbt, dann gehen Menschen damit verschieden um.

Ich bin Christ. Wenn Du Gründe/Argumente haben möchtest, um an Gott und ein Leben nach dem Tod zu glauben, dann kannst Du mich z. B. in den Kommentaren fragen oder auf mein Profil gehen, dort findet man Gründe.

Antwort
von Kenfmisttoll, 20

Kommt auf zu viele Faktoren an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten