Frage von ShawnSartorius, 45

Wie ist der Satz richtig? Praktikumsbericht?

• nicht mehr verwendet dürfen
• nicht mehr verwendet dürfen würden
Der ganze Satz wäre dann "evtl. Nebenwirkungen haben und nicht mehr verwendet dürfen (würden)"
Dürfte man auch "würden" dazu schreiben?

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 12

Leider schreibst Du nicht den ganzen Satz, dann wäre die Antwort eindeutiger und einfacher.

... eventuell  Nebenwirkungen [haben] und deshalb nicht mehr verwendet werden dürfen. 

... eventuell  Nebenwirkungen [haben] und deshalb nicht mehr verwendet werden dürften. → Hier ist die Überlegung hypothetischer.

"Haben" habe ich eingeklammert, weil eine andere Formulierung vielleicht präziser wäre,  bspw. "... eventuell Nebenwirkungen auftreten können/könnten und sie (das, was die Nebenwirkungen auslösen könnte) deshalb nicht mehr verwendet werden dürfen/dürften." Aber wie gesagt: Ohne Kontext keine eindeutige Antwort. 

Antwort
von Sunglassgirl, 22

Richtig müsste der Satz so heißen: "...evtl. Nebenwirkungen haben und nicht mehr verwendet werden dürfen.

Nach "dürfen" kommt dann kein "würden" mehr.

Antwort
von Christianwarweg, 6

Ich schließe mich der "evtl. Nebenwirkungen haben und nicht mehr verwendet werden dürfen"-Fraktion an.

Antwort
von Samika68, 13

Äähm... Also, ich denke, es heißt richtig

 "[...] evtl. Nebenwirkungen haben und (darum) nicht mehr verwendet werden dürfen."

Antwort
von Joschi2591, 22

Sorry, aber der Halbsatz stimmt weder in der einen noch in der anderen Version.

Du vergisst das Verb "werden".

Schreib mal den kompletten Satz; so ist er unverständlich.

Antwort
von he1lan2, 11

Die Angaben sind etwas dürftig, aber so wie es hier steht sollte es heißen (ich stell mal ein "Muster" davor, wie ich annehme, daß es gemeint ist:

...., da diese Dinge evtl. Nebenwirkungen haben und nicht mehr verwendet werden dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community