Frage von Ashuna, 62

Wie ist der Satz richtig & welche Form hat das "die"?

Suche jemanden der mir sagen kann ob der Satz grammatikalisch richtig ist und in welcher Form das "die" ist. Einzahl/ Mehrzahl/ Feminin/etc. pp

"Nun leben wir im kalten Zeitalter und warten auf die, die uns erneut retten mag."

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zehnvorzwei, 31

Hei, Ashuna, "die" mit dem Singular-Verb "mag" deutet auf ein weibliches Wesen hin; stünde dort "mögen", so wäre es Plural (die, die da kommen werden, und könnte sowohl männlich als auch feminin und sogar neutral sein ( = das Kinder, die Kinder) (der Mann, die Männer) . Der Schlüssel liegt also beim Verb. Und so. Grüße!

Kommentar von Ashuna ,

Wie wäre der Satz denn richtig, wenn es eben auf das feminine und die Mehrzahl bezogen sein soll?

Hintergrund: In meinem Spiel gibt es Hüter/ Götter/ Menschen und die Hüter sind im Kampf gegen die Götter vernichtet worden. Die Menschen leben nun in einem "kalten Zeitalter" und werden von den Göttern unterdrückt. So erzählt eine alte Dame den vier "Helden" im Spiel. Das die Menschen eben auf "die" wartet/ warten die sie (die Menschen) retten.

In dem Dorf wo das Spiel startet ist nämlich ein Mädchen aufgetaucht und sie besitzt "eigenartige" Fähigkeiten. Ich möchte das man sich die Frage stellt, ob das Mädchen gemeint ist, oder ob "die Spieler" gemeint sind.

Gruß

Kommentar von zehnvorzwei ,

Hei, Ashuna, der Plural-Artikel (Nominativ) lautet: "die" für alle drei Geschlechter. Man muss also das dazugehörige Subjekt suchen, das in deinem Fall die vier Helden  sind: Plural. Der Artikel "die" ersetzt ja jeweils das dazu gehörige Substantiv: "...dass die Menschen auf die Helden warten ,(=Plural) die (hier: die Helden)( sodann Akkusativ-Objekt wen?) sie (die Menschen) retten.

Du musst nach dem Verb schauen, ob "die" Singular ist oder Plural. Falls die alte Dame die Menschen retten soll, müsste das Verb Singular sein.

Oje. Aber so. Grüße!

Kommentar von Ashuna ,

Danke. :)

Kommentar von zehnvorzwei ,

dito von mir: Sternchens Dank!

Antwort
von boppa, 30

Kannst Du den Zusammenhang nennen? Auf wen warten wir? Wenn wir auf eine Frau warten, ist der Satz so richtig ("die" im Singular). Wenn wir auf mehrere Menschen warten, muss es "retten mögen" heißen - dann steht "die" im Plural. Also: Auf den Sinn kommt es an.

Kommentar von Ashuna ,

Der Sinn soll (wie unten schon kommentiert) doppeldeutig sein, wenn möglich. Siehe unten.

Antwort
von TheAceer, 33

Ich schätze mal "die uns erneut retten" reicht aus

Kommentar von Ashuna ,

ich glaube das "mag" ist hier der Schlüssel. Der Satz soll eben auf das feminine Singular und auf die mehrzahl (die Personen) bezogen sein. Siehe kommentar von mir unten. Ist für ein Spiel.

Antwort
von Spuky7, 27

Wer ist überhaupt "die"? Eine Frau oder mehrere Leute?

Kommentar von Ashuna ,

Der Satz stammt aus einem von mir geschaffenen Spiel und die "Helden" hören diesen Satz von einer sehr alten Dame. Der Satz soll doppeldeutig sein und genau diese Frage aufstellen. Wer ist gemeint? Wollte wissen ob der Satz in der Form richtig ist, dass es eben nicht klar ist. :)

Kommentar von boppa ,

Das mit der Doppeldeutigkeit funktioniert so nicht.

Kommentar von Ashuna ,

Das glaube ich auch >.<

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community