Wie ist dect-Telefonie im "Stahl-Haus" umsetzetzbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

schwierig bis garnicht. im zweifelsfall in jedem raum eine eigene basis. ich würde aber auf grund der strahlenbelastung hier von dect abraten und in allen wichtigen räumen schnurgebnunde telefone installiren.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was Du unter "Stahl-Haus" verstehst, wie groß die aktuelle Reichweite ist und wo Du hin willst.

Mit Repeatern jedenfalls ist so ziemlich alles möglich. Das ist, als würdest Du Dir Dein eigenes Mobilfunknetz aufbauen, nur eben nicht mit Dachmasten, sondern mit kleinen Geräten an der Wand. Du setzt immer dort einen Repeater hin, wo das Signal noch knapp störungsfrei funktioniert. Durch Überschneidungen ergibt sich dann eine flächendeckende Versorgung. Willst Du in andere Etagen, so kannst Du die Signale über das Treppenhaus, durch Zimmerdecke/-boden oder schnurgebunden via Installation von einem Repeater zum anderen schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung