Frage von maikebert54, 73

Wie ist das wenn man tot ist?

Ist das wie Tiefschlaf?Weil da merke ich auch nichts und kann durch nichts geweckt werden als ob ich im Traum gefangen wäre.

Antwort
von danny2, 41

meine Mom war mal während einer OP für ein paar Minuten klinisch tot und hatte hier total schöne Erfahrungen ... sie sagte, dass Sie ganz leicht, ohne Schmerzen und voller Glück, wie auf Wolken schwebend Ihre (bereits ebenfalls verstorbenen) Liebsten gesehen hat und auf Sie zu gerannt ist ... bevor Sie dann wieder weggerissen wurde (Sie lebte wieder).... seitdem hat sie keine Angst vor dem Tod mehr

Antwort
von comhb3mpqy, 3

Ich bin Christ und glaube an ein Leben nach dem Tod. Du kannst im Internet nach "Mädchen begegnet Jesus" und "Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" suchen (ohne Anführungszeichen). Das sind Gründe, um an Gott und an ein Leben nach dem Tod zu glauben.
Wenn Du weitere Gründe haben möchtest, um an Gott zu glauben, dann kannst Du mich z. B. fragen oder auf mein Profil gehen, dort findet man Gründe.

Antwort
von erik0223, 47

Das kann man nicht so genau sagen.

Antwort
von ScienceFan, 39

Das kann dir keiner beantworten wirst du eh erfahren müssen.;)

Antwort
von Lukomat99, 22

Nahtoderfahrungen gibt es,
Mach dich mit Hilfe des Internets schlau.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Peter501, 39

Du solltest mal einen Toten fragen,nur der kann dir das erklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten