Frage von verlaatgg, 31

Wie ist das wen ich ein Paket nach Großbritannien schicke?

und zwar jemand hat mich auf ebay gefragt ob ich das Handy nach Großbritannien schicke und ich weiß nicht wie es da ist kommt dad Handy an was ist mit zoll ?

Antwort
von FataMorgana2010, 31

Dein Handy kommt wahrscheinlich an. 

Aber dein Geld wirst du nicht sehen. Das ist wahrscheinlich ein typischer ebay-Betrugsversuch. Kommt immer wieder vor.

Denk mal drüber nach - warum sollte ein Handy aus Deutschland, mit relativ hohen Versandkosten und einem gerade extrem ungünstigen Wechselkurs für einen Besteller in England attraktiv sein? 

Lass dich nicht drauf ein. 

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Lass mich raten: Da hat ein netter Mensch aus England dir geschrieben, dass er aus irgendeinem Grund GENAU dein Handy schnell haben will und daher auch bereit ist, ein wenig mehr auszugeben. Und auch die Versandkosten trägt, ja sicher. Und dass er auch ganz schnell das Geld schickt. 

Dann bekommst du eine Mail von paypal oder einer englischen Bank, die um die Paketnummer bittet. Eventuell vorher noch die Bitte des Käufers, das Paket doch bitte nach Nigeria zu schicken, weil sein Enkel das ganz schnell zum Geburtstag haben soll. 

Das ist alles FAKE, ein beliebter Trick. Google mal "Ebay betrug England". Da findest du reichlich Einträge. 

Kommentar von Mignon4 ,

Ja, das ist die übliche Betrugsmasche. So wird es auch hier sein.

Antwort
von kunstfigur, 24

Solange du dein Geld vorher erhalten hast, würde ich mir da keine Sorgen machen. Zoll ist im Zweifelsfall ein Problem des Käufers, aber in der EU läuft das normalerweise eh reibungslos. Du solltest ihm, wenn Du sicher gehen willst, vorher mitteilen, dass du keine Garantie übernehmen kannst, dass das Handy ankommt, und natürlich die tatsächlichen Versandkosten abklären.

Antwort
von Mignon4, 23

Versende das Handy nicht, bevor das Geld nicht bei dir eingegangen ist.

Ich finde es merkwürdig, dass sich jemand aus England meldet. In England gibt es auch Handys zu kaufen und der Käufer würde die hohen Versandkosten und Zoll sparen. Die Anfrage macht eigentlich keinen Sinn, es sei denn, es steckt Betrug dahinter.

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Selbst wenn das Geld vermeintlich eingegangen ist, kann noch einiges schiefgehen. Z. B. bei Zahlung mit einem Scheck, der wird oft erstmal gutgeschrieben, platzt dann aber Wochen später. 

Kommentar von Mignon4 ,

Ja, stimmt. Das Geld muss unwiderruflich auf dem Konto des Fragestellers eingegangen sein.

Antwort
von joheipo, 22

Ebay.de oder Ebay-Kleinanzeigen?

Aber egal, welche Ebay-Variante: die Anfrage stinkt schon jetzt nach nigerianischer Abzocke.

Als ob es in England keine Handys zu kaufen gäbe....

Ich schätze, Du sollst abgezockt werden. Äußerste Vorsicht ist geboten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten