Frage von Rachull, 6

Wie ist das verstörende Verhalten zu erklären?

Hallo,

ich habe seit einem Jahr einen neuen Chef. Im Gespräch unter vier Augen ist er freundlich und konzentriert. In vielen anderen Situationen verhält er sich jedoch verstörend und unverständlich.

Die meisten Besprechungen leitet er nicht selbst, sondern schickt seinen Stellvertreter vor. Er sitzt dabei, meist stumm, wie unbeteiligt, als ginge ihn das alles nichts an.

Wir bekommen in unserer Firma häufig Besuch von Geschäftspartnern. Mein Chef sagt zu, an dem Gespräch teilzunehmen, erscheint dann aber eine halbe Stunde zu spät. Er setzt sich wortlos ohne Begrüßung der Gäste dazu, beteiligt sich ab und zu an der Unterhaltung, verschwindet manchmal wieder - erneut ohne jede Erklärung.

Wenn er entschieden hat, dass ein Mitarbeiter versetzt oder befördert wird, erfährt der Betreffende das nicht aus seinem Mund sondern oft indirekt über den Betriebsrat oder Kollegen, die davon Wind bekommen haben. Spricht man ihn darauf an, ist er zunächst ganz überrascht, dann aufrichtig zerknirscht, entschuldigt sich dafür.

Überhaupt hat er kein Gespür dafür, wen er bei bestimmten Sachfragen einbinden sollte. Häufig trifft er einsame Entscheidungen, von denen Betroffene nur per Zufall erfahren.

Mit seinem Verhalten stößt er mich und viele Kollegen immer wieder vor den Kopf. Ich unterstelle ihm aber keine böse Absicht.

Ich vermute eher, dass eine psychische Störung vorliegt. Gibt es ein Krankheitsbild, das zu den beschriebenen Symptomen passt?

Antwort
von Desparato1968, 6

Ja scheint so als hätte er mindestens Probleme in anderer Hinischt, ob im eigenen Haus,Familie , Verwandte, Bekannte oder sogar wirklich eine Verhaltensstörung gemixt mit einer Aufmerksamkeitsschwäche , vieleicht ist er auch einfach nur eine fürchterlich zerstreute Person die zurzeit viel um die Ohren hat.

Ich würde ihn aber darauf nicht ansprechen 

mfG Desparato

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten