Frage von Stellamister, 79

Wie ist das Verhältnis zwischen ihm und mir?

Hey, ich habe vor ein paar Wochen einen Typen kennengelernt, mit dem ich mich auf Anhieb gut verstand. Ich machte ihm wirklich klar, dass ich nicht verletzt werden möchte, ich nicht sofort für alles zu haben bin, und dass wenn es ihm nur um das eine gehen sollte, er sich besser wen anderes suchen sollte. Er akzeptierte dies alles, erzählte mir von seinen Zukunftsplänen, rief mich an, sagte ihm gefiel meine Intelligenz, Ausdrucksweise etc..so dass ich sogar etwas überrumpelt war, und mir wünschte er würde vielleicht einen Gang herunterschalten. Wir hatten ein schönes erstes Date, er lud mich zum Essen ein, wir kamen uns näher (ich wollte es auch) aber schliefen nicht miteinander. Er meldete sich nach dem Date, wir blieben in Kontakt. Das blöde ist, dass er seit 2 Jahren der erste Mann ist, auf den ich mich nun wieder etwas mehr einließ, da ich zuvor sehr verletzt worden bin. Nach dem Date zeigte ich meine Begeisterung offensichtlicher, warf mich ihm quasi vor die Füße..keine Ahnung ob das ein Fehler gewesen ist. Der Kontakt wurde weniger..trotzdem nannte er mich immer noch ,,Süße'' was mich wirklich sehr irritierte.. Ich besitze noch ein wichtiges Parkticket von ihm, weshalb ich ihn kontaktierte, er antwortete mir wieder mit ,,Hey Süße:) Wie geht es dir?...'' ich schickte eine Sprachnachricht, in der ich nach der Nummer fragte, die er seit Samstag nicht angehört hat..obwohl er online gewesen ist. Ich weiß nicht wie ich mit der Situation umgehen soll...ich mag seine Persönlichkeit wirklich gerne, aber da wir momentan auf einmal gar keinen Kontakt mehr haben, und ich glaube, dass das auch so bleiben wird..fühle ich mich wie bestellt und nicht abgeholt...was soll ich tun? Blöderweise kriege ich ihn einfach nicht aus dem Kopf, und frage mich nun wie ich das emotional verarbeiten soll. Das schlimme ist einfach, dass mich die Situation sehr an meinen Exfreund erinnert...er ging mir damals nach 2 Jahren Beziehung fremd...ignorierte mich von dem Zeitpunkt an bis heute...ich möchte einfach wissen weshalb er mich Süße nennt, mich dann aber eigentlich komplett ignoriert, sich bzw gar nicht mehr für mich interessiert? Ich fühle mich echt komisch...es ist von 100 auf 0 gegangen.. ich tue mich sehr sehr schwer im loslassen und weiß nicht, wie ich das jetzt beurteilen soll. Soll ich ein paar Tage abwarten und ihn dann fragen in welcher Form wir jetzt in Kontakt stehen, ob es in seinem Interesse ist diesen fortzuführen, oder ob wir es sein lassen sollen? Man spricht doch nicht zuerst von mehreren Dates, zeigt sich eifersüchtig, küsst jemanden auf die Stirn und ja am Ende dann so gut wie Funkstille? Vielleicht denkt er, ich bin nur auf der Suche nach etwas festen? Soll ich ihm klarmachen, dass ich auch nichts gegen unverbindlichen lockeren Kontakt habe? Denn an sich, mag ich es nicht, Menschen in mein Leben zu lassen, die ich gleich wieder loslassen muss. Gegen eine einfach Bekanntschaft hätte ich wirklich nichts, dann würde ich mir weniger Gedanken machen.

Antwort
von celaenasardotin, 36

Also ich kenne deine Situation und würde schon aus Selbstschutz versuchen ihn zu vergessen. Vielleicht hatte er am WO aber auch einfach nur zu tun und hat deshalb nicht zurückgeschrieben. Allerdings gibt es so viele Mistkerle , die solche Nummern total lustig finden und dabei wirklich gut schauspielern. Hier kann dir das keiner sagen. Du musst selbst entscheiden , ob du das Risiko eingehst. Warte doch einfach nochmal ein paar TAGE und versuche deine Gedanken ein bisschen im Zaum zu halte . Das pendelt immer zwischen Hoffnung und Angst und das macht dich auf Dauer kaputt.

Kommentar von Stellamister ,

Genau das ist das Problem...meine Gedanken sind sooo verwirrt. Aber er ist fast 30, sein Vater ist letztes Jahr gestorben..er sagte er hätte es nicht nötig jemanden anzulügen und wenn er nur Sex haben wollen würde..könne er sich den auch einfacher holen

Kommentar von celaenasardotin ,

er klingt wirklich sehr vertrauensvoll, vielleicht geht es ihm ja wie dir und er braucht mal Abstand ,um sich über alles klar zu werden. Lass ihm mal ein bisschen Zeit und dann kannst du ihn ja mal anschreiben und fragen , ob bei ihm alles okay ist. würde auf jeden Fall nicht übertreiben , weil das sehr nervig ist. Ich wünsch dir viel Glück , so eine Situation ist wirklich total schlimm

Kommentar von Stellamister ,

Okay du hast Recht, vielleicht sollte ich erstmal fragen, ob alles okay bei ihm ist in den nächsten Tagen.. kommt dann immer noch keine Reaktion werde ich wirklich einfach schreiben was ich denke. Die Situation muss ja irgendwie einen Stempel bekommen. Danke für deine Mühe!

Kommentar von celaenasardotin ,

gerne , man ist da schnell zu emotional und voreilig , weil man sich eben von schlechten Erfahrungen leiten lässt

Antwort
von yvonneprg, 39

Er wollte erst dein Vertrauen und dich dann ins Bett bekommen .. So sind die meisten Typen ..

Kommentar von yvonneprg ,

Sei nicht so naiv .. Er will sich nicht binden weil er keinesfalls was ernstes will

Kommentar von Stellamister ,

zum Glück habe ich nicht mit ihm geschlafen !! 

Kommentar von Stellamister ,

aber trotzdem möchte ich die Situation nicht so stehen lassen...ist es ok ihm eine Mail zu schreiben, ihm klarzumachen, dass ich mit meiner Skepsis dann wahrscheinlich Recht hatte? Ich kann doch jetzt nicht einfach so tun als wenn nichts gewesen wäre..

Kommentar von yvonneprg ,

Hast du gut gemacht :)

Kommentar von yvonneprg ,

Ja würde ich machen , ich würde erstmal versuchen in Ruhe mit ihm zu reden, am besten persönlich & dann kannst du ja entscheiden ob du ihm glauben schenkst oder nicht .

Kommentar von Stellamister ,

Dankeschön! Ja ich denke nämlich auch, dass wenn ich das so stehen lasse, ich damit ausstrahle, dass ich mir sowas gefallen lasse. Der Ton muss ja nicht einmal unhöflich sein, da ich ja nicht wirklich weiß, weshalb er sich so benimmt, und vielleicht antwortet er darauf ja auch detailliert. Wenn nicht, weiß ich ja das es ihm egal ist, und dass er mich wirklich nur ins Bett haben wollte. ( Was er nicht geschafft hat wuhu)

Kommentar von yvonneprg ,

Okay das ist gut :) viel Glück dabei !

Kommentar von celaenasardotin ,

Ich würde auf keinen Fall eine Mail schreiben und ihm da irgendwie bedchuldigen. vielleicht ist es ja ganz anders , als du jetzt denkst und dann verletzt du ihn. keiner hier kennt ihn und alles was wir hier schreiben sind nur Spekulationen

Kommentar von Stellamister ,

soll ich dann in ein paar Tagen einfach mal fragen ob alles okay ist bei ihm? weshalb er sich so wenig meldet?  oder setzt die ihn die 2 Frage dann eventuell schon unter Druck ? Sollte er dann immer noch nicht antworten werde ich aber definitiv eine Abschlussmail verfassen denke ich.. die Situation kann nicht einfach so ins Leere laufen

Antwort
von Stellamister, 36

ich möchte seine Meinung wirklich gerne respektieren, finde sein Verhalten nur sehr widersprüchlich, da gerade er gesagt hat, er ist niemand der einen  Egopush benötigt und sich dann plötzlich nicht mehr meldet. Zudem ist er sehr religiös und ja es würde nicht passen, dass er mich nur verarschen wollte aber ich hasse so schwammige Situationen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community