Wie ist das Universum entstanden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt dazu zwei gängige Theorien:
Der liebe, gute Urknall und dass das Universum absolut ist.
Die wahrscheinlichere von den beiden ist der Urknall:
Im "Nichts" existiert ein winzig kleines "Teilchen", dass alle Energie, die unser Universum heute hat in sich geladen hat. Das Teilchen explodierte und Raum und Zeit wurden erschaffen. In Überlichtgeschwindigkeit dehnte sich dann das Ur-Universum aus und expandierte. Und das tut es immer noch.
Die ersten Teilchen, die existierten waren logischerweise Wasserstoffteilchen, die sich in der ursprünglich glühenden Hitze des Universums verbanden und so entstanden neue Elemente. Das Universum kühlte ab und unser heutiges Weltall entstand.
Die zweite Theorie, das absolute Universum, also dass es schon immer existierte und auch nie enden wird gilt eigentlich als wiederlegt und ungültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?