Frage von Obinat, 42

Wie ist das mit der Psychologie?

Hallo, liebe Community! :-) Ich muss bald ein Referat über den Job Psychologe halten. Am Anfang wollte ich Psychotherapeut nehmen, doch meine Lehrerin meine, es sei kein richtiger Job. Sie meinte ich kann vom Psychologen zum Psychotherapeut wechseln, da es ja alles zusammenhängt, also man muss erst Psychologe werden um Psychotherapeut zu werden. Nur irgendwie verwirrt mich das, weil im Internet was anderes steht. Also, stimmt die Aussage meiner Lehrerin? Und wie sollte ich es jetzt am besten machen? Über Tipps würde ich mich wirklich freuen, danke im Voraus. LG

Antwort
von Dahika, 13

Die Lehrerin hat recht und spinnt zugleich. Es ist  richtig, dass man, um Psychotherapeut zu werden, NACH dem Psychologiestudium (oder Medizinstudium) dann eine Zusatzausbildung machen muss, um Psychotherapeut zu werden. Das ist quasi ein Zweitstudium, das man übrigens selbst finanzieren muss.

Die Lehrerin spinnt, wenn sie sagt, dass Psychotherapie kein richtiger Job sei. Was ist Psychotherapie denn dann? Ein Hobby?

Antwort
von Jaaku, 24

Im Prinzip hat deine Lehrerin Recht, Psychotherapeut ist eine Weiterbildung die Ärzte, Psychologen, Pädagogen oder Sozialpädagogen erworben werden kann. Ich würde bei deinem Refarat dann beim Psychologen bleiben und das andere nur erwähnen, das man diese Weiterbildung halt machen kann. Viel Glück bei deinem Refarat

Antwort
von Schuhu, 20

Wenn jemand Psychologie studiert hat, ist er Psychologe. Dafür bekommt man noch kein Geld. Man muss seine Kenntisse in einen Beruf einbringen. Ein möglicher Beruf ist der Psychotherapeut, der zusätzlich eine Therapeutenausbildung braucht. Man kann aber auch in der Werbung, im Marketing oder als psychologischer Berater arbeiten.

Antwort
von bonny112, 13

vielleicht hilft dir das weiter,denn das is so an sich schwer zu erkläre gibt viele Abzweigungen.

http://dgbs.de/fuer-betroffene/psychiater-psychologe-etc/

und was deine lehrerin sagt stimmt so ma rein gar nicht den beide sind annerkannte Berufe;)

wenn dir psychotherapeut mehr zu sagt dann würd ich das nehmen egal was deine lehrerin sagt(die ja anscheinden nicht so viel Ahnung davon hat)

aber am ende entscheidest du selber

mfg bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community