Frage von BVB565, 27

Wie ist das mit der Geschwindigkeit beim Internet?

Einer sagte mir, dass es in unserem Ort bald eine 100k-Leitung geben wird? Was genau sind 100k? Ist das dasselbe wie 100 MBit/s oder wie muss ich das rechnen, um auf MBit/s zu kommen? Und wenn man sich dann dazu entschließt, das schnellere Internet zu nehmen, muss dann auch zwangsläufig einen neuen Router anschaffen?

MfG BVB565

Expertenantwort
von asdundab, Community-Experte für Internet, 24

k steht im Englischen für *1000. Früher wurden Internetleitubgen in kbit/s (=kb/s) angegeben (bzw. werden sie vonmanscren anbietern auch noch.

Also sind es 100*1.000 kbit/s= 100.000 kbit/s, dies entspricht ungefähr 100 Mbit/s (=Mb/s).

Somit gilt eine 100k Leitung = eine 100 Mbit/s Leitung.

Falls du die Downloadgeschwindigkeit wissen willst, gilt 8 Mbit/s (=Mb/s) ist 1 MB/s. Somit hast du mit einer 100k Leitung eine Downloadgeschwindigkeit von 12,5 MB/s.

Kommentar von BVB565 ,

Und wie schnell ist dann der Upload? Könnte ich mit einer 100k-Leitung so ohne weiteres Internetradio hören?

Kommentar von asdundab ,

Je nach Anbieter ist der Uploqd im DSL 20 oder 40 Mbit/s (=Mb/s). Internetradio sollte jedenfalls funktionieren, da das kaum Abndbreite benötigt.

Kommentar von asdundab ,

*kaum Bandbreite benötigt.

Antwort
von linknator600, 22

Das sind 100mbit/s ungefähr 12MB/s wenn ich mich nicht irre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community