Frage von Loreline, 43

Wie ist das mit den Urheberrechten bei notlikeyou.com?

Ich würde gerne Schuhe bei notlikeyou.com bestellen. Ich habe dort gelesen, dass man bestätigen muss, dass das Bild, das man auf dem Schuh haben möchte nicht gegen Urheberrechte verstößt. Heißt das, dass ich kein Bild aus dem Internet nehmen darf? Habe schon öfter gesehen wie Leute Cartoons wie Mickey Maus oder sowas drauf drucken lassen. Woher haben die dann diese Bilder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MetalMaik, 34

Einfach irgendwelche gegoogelten Bilder solltest Du da nicht verwenden, denn das Urheberrecht haben immer die Fotografen (oder Maler) eines Bildes. Schau dich am besten nach Bildern um, die vom Urheber freigegeben wurden. Solche Bilder findest Du z.B. auf Pixabay.

Kommentar von MetalMaik ,

Vielen Dank für den Stern! 😊

Antwort
von julius1963, 37

Die sichern sich nur ab, falls Du z. Bsp. die Feldbusch auf den Schuhen haben willst. Alle herkömmlichen (Internet-)Pics kannst Du selbstverständlich verwenden.

Kommentar von MetalMaik ,

Das ist quatsch, das Urheberecht hat nichts mit irgendwelchen Promis oder so zu tun, die haben kein Urheberecht, die hätten höchstens das Recht am eigenen Bild, was bei Promis (Personen des öffentlichen Lebens) aber auch nicht zum tragen kommt. Das Urheberecht an einem Bild hat einzig und allein der Fotograf des Bildes (bzw. der Maler, wenn es gemalt wurde) und das gilt für alle Bilder, auch für Bilder, die man im Internet "googeln" kann. Es gibt eine Menge Abmahnanwälte, die nur vom verfolgen solcher Urheberrechtsverletzungen leben.

Kommentar von julius1963 ,

Das ist Quatsch. Bilder im Internet müssen eindeutig und klar sichtbar Copyrights aufweisen. Alles andere ist frei! Sogenannte "Promis" bzw. Personen des öffentlichen Lebens haben sehr wohl einen Anspruch auf Zustimmung zur Veröffentlichung.

Kommentar von MetalMaik ,

Du stellst hier solche Behauptungen auf, scheinst aber überhaupt keine Ahnung zu haben. Das Urheberrecht hat immer der Fotograf. Ob die Bilder mit einem Copyright gekennzeichnet sind oder nicht ist da völlig egal. Wenn man sich irgendwelche Bilder aus dem Internet zieht und diese wieder veröffentlicht, macht man sich strafbar. Das Urheberrecht ist auch nicht übertragbar, bleibt also in jedem Fall beim Fotografen.

  https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Und sogenannte "Personen des öffentlichen Lebens" haben eben keinen Anspruch auf Zustimmung zur Veröffentlichung. Sonst wären  sämtliche Paparazzi arbeitslos, oder glaubst Du dass die Promis denen jedesmal die Erlaubnis zur Veröffentlichung geben?

Lese Dir mal die Gesetze (Urheberrecht und Recht am eigenen Bild) richtig durch, bevor Du hier solche falschen Behauptungen aufstellst.


Kommentar von julius1963 ,

Nicht "lese", sondern "lies". Ansonsten Quatsch. Tut mir leid.

Kommentar von MetalMaik ,

Braucht Dir ja nicht leid tun, dass Deine Behauptungen falsch sind, irren ist menschlich 😉

Kommentar von julius1963 ,

Trotzdem ein netter Abend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community