Frage von sourpatchkids, 141

Wie ist das mit dem Erbe, wie kann ich die Häuser behalten?

Habe ein Problem. Mein Vater ist kürzlich verstorben und ich weiß nicht was ich tun soll. 

  • Er hat mehrere Häuser und einen Golfplatz auf die ich Ansprüche hätte, nur steht im Erbe eine Klausel, dass ich sein Erbe und die Dienstzeit in der Leibstandarte Adolf Hitler in "Ehren" halten soll. 
  • Mit dabei auch eine Kiste voller SS Uniformen, welche ich ausdrücklich ausstellen und selbst jeden Sonntag tragen soll. 

Erfülle ich diese Aufgaben nicht, so habe ich laut seinem letzten Willen auch kein Recht auf die Häuser und den Golfplatz. 

  • Was kann ich tun?
Antwort
von wfwbinder, 40

In einer Zeit, wo das öffenltliche Tragen von NS-Abzeichen verboten ist, solltest Du die Sachen in Ehren halten, indem Du sie in die hinterste Ecke des Kellers verbannst.

Du kannst sie auch in ehren halten, indem Du sie einem Filmstudio für Produktionen aus der Zeit überträgst.

Dein Erbe kann Dir bei so einer Klausel keiner wegnehmen.

Kommentar von ichweisnix ,

Du kannst sie auch in ehren halten, indem Du sie einem Filmstudio für Produktionen aus der Zeit überträgst.

Die verwenden eher Repros. Orginale mit 1a Provenienz sind eher was für Sammler und Museen.

Kommentar von wfwbinder ,

Das ist mir bekannt, aber wenn der Frager dem Auftrag aus dem Testament möglichst nahe kommen möchte, wäre Verkauf aus meiner Sicht nicht "in Ehren halten," aber die Übergabe an ein Museum, Fundus eines Theaters, oder Film, käme dem einfach näher.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 37

das ich sein Erbe und die Dienstzeit in der Leibstandarte Adolf Hitler in "ehren" halten soll.

hier sei mal die Frage erlaubt, wie alt war denn Dein Vater... Für mich bist Du ein extrem schlechter Troll...

Kommentar von sourpatchkids ,

er wurde 100 jahre alt. Ich finde es nicht lustig mir so etwas vorzuwerfen in dieser schweren zeit

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

in dieser schweren zeit

welche Zeiten meinst Du jetzt? 

Sorry, ich finde es nicht lustig, wenn solche Trolls wie Du meinen sie müssten sich hier mit ihren Märchen profilieren...   :-(

Antwort
von Rockuser, 54

Gib die Sachen ins Museum. Tragen musst Du sie nicht. Dann sollte der Sache genüge getan sein.

Antwort
von Nitarius, 91

Ich denke nicht, dass du die Uniformen tragen musst. Selbst wenn er noch am Leben wäre könnte er das nicht verlangen, so etwas wird auch kein Gericht der Welt von dir Verlangen. (tiefer Eingriff in deine Grundrechte) Ob dies nun dein Erbe beeinträchtigt musst du einen Notar fragen, da ist das Internet nicht die richtige Anlaufstelle. Eigentlich sollte es da keine Probleme geben.

Antwort
von noname68, 74

den testamentsvollstrecker, der solche bizarren auflagen bei mißachtung vor einem ordentlichen gericht in deutschland durchsetzen will, den möchte ich sehen. solches verhalten, das verlangt oder vorausgesetzt werden soll, ist in vielen punkten bei uns strafbar, also sind solche klauseln rechtswidrig und daher nichtig.

Expertenantwort
von ichweisnix, Community-Experte für Erbe, 39

Mit dabei auch eine Kiste voller SS Uniformen welche ich ausdrücklich
ausstellen und selbst jeden Sonntag tragen soll. Erfülle ich diese
Aufgaben nicht, so habe ich laut seinem letzten Willen auch kein Recht
auf die Häuser und den Golfplatz.

Das ist nach §2192, §2171 Abs 1 BGB in Verbindung mit §86, §86a, §130  StGB unwirksam.

Sprich, da es in Deutschland verboten ist, SS Uniformen zu Ehren der SS zu tragen, muß man den auch nicht nachkommen.

Verbrenn´ den Müll und genieße die Erbschaft !

Würde ich ehrlich gesagt nicht machen, da orginale SS Uniformen grade im Ausland richtig Geld bringen. Je nach Zustand, Umfang und Dienstrang reden wir hier über einen 5 bis 6 stelliger Betrag für die Sammlung. Man sollte sich natürlich anschaun, an wen man verkauft.









Antwort
von Liesche, 68

Steht es etwa so in einem Testament? Du könntest evtl. die Erbschaft aus diesem Testament ausschlagen, dann würde die gesetzliche Erbfolge eintreten. Ob das so möglich ist, müßtest Du beim Nachlaßgericht erfragen.

Antwort
von jimpo, 17

Du mußt die Klausel nicht einhalten. Geh zum Gericht und lege alles vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten